Startseite » How to's » Beats Audio: Jetzt inoffiziell für alle Android-Geräte verfügbar
Beats Audio: Jetzt inoffiziell für alle Android-Geräte verfügbar

Beats Audio: Jetzt inoffiziell für alle Android-Geräte verfügbar

HTC kooperiert nun schon seit mehreren Monaten mit Beats Audio und viele der aktuellen HTC-Geräte haben die Software bereits exklusiv integriert. Doch wenn man kein HTC-Gerät hat, gibts natürlich auch kein Beats Audio.

Der  XDA-Developer RockoDev hat es nun geschafft, die Beats Audio Software auf andere Android-Geräte zu portieren. Wahrscheinlich wird die Software auf anderen Geräten nicht so gut wie auf einem HTC-Gerät laufen, aber der Sound sollte damit merklich verbessert werden.

Zum flashen der Software ist root-Zugriff nötig. Ihr solltet also unbedingt vorher ein Backup anlegen und natürlich gilt wie immer:

Achtung!
Für Schäden oder Datenverlust seid ihr selbst verantwortlich!

Download & Installation

Die Zip-Dateien enthalten alle benötigten Libraries und sollten mit allen Android-Versionen funktionieren. In dem folgenden XDA-Developer Thread könnt ihr euch die passende ZIP-Datei aussuchen und diese dann mit der Video-Anleitung über euer bestehendes ROM flashen.

[blackbutton link=”http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1525226″]Beats Audio – XDA-Developer Thread[/blackbutton]

Die passenden Kopfhörer findet ihr in unserer Amazon-Box (weiter unten). Aber erschreckt euch nicht wegen dem Preis :)

Video: So installierst du Beats Audio auf jedem Android-Smartphone

Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.
  • Dom

    Kleine Frage wie funktioniert das Ganze mit dem Galaxy Note?

    • fl_cld

      ins cwm booten und die beatsaudio.zip installieren, die durch die app auf der internen sdcard erstellt wird.

      mfg fl_cld