Your-Android.de http://www.your-android.de Das Android News-Magazin Wed, 30 Jul 2014 08:42:50 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.9.1 Amazon Prime Instant Video App: Bald auch für Android verfügbar http://www.your-android.de/amazon-prime-instant-video-app-bald-auch-fuer-android-verfuegbar-1317 http://www.your-android.de/amazon-prime-instant-video-app-bald-auch-fuer-android-verfuegbar-1317#comments Thu, 17 Jul 2014 11:17:02 +0000 http://www.your-android.de/?p=14283 Android Besitzer dürfen sich nun freuen. Amazon plant die App auch für das normale Android Betriebssystem zu veröffentlichen.



Zum Artikel: Amazon Prime Instant Video App: Bald auch für Android verfügbar


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
Die Amazon Prime Instant Video App bietet Benutzern eine Online Videothek, die eine Vielzahl an Filmen zum Streaming bereitstellt. Doch die App hat bis dato ein großes Manko. Bisher funktioniert sie nämlich nur bei Apple iOS und Amazon-Tablets sowie Smart-TVs, für die entsprechende Apps verfügbar sind. Auch wenn Amazon-Tablets eigentlich auf Android basieren, war die Amazon Prime Instant Video App bisher nicht auf “normalen” Android-Geräten lauffähig.

Bald auch für Android Nutzer

Android Besitzer dürfen sich nun freuen. Amazon plant die App auch für das normale Android Betriebssystem zu veröffentlichen. Russel Morriss, Marketingleiter von Amazon, berichtet gegenüber PC Advisor, die Veröffentlichung der App stehe unmittelbar bevor. Ob dies Smartphones und Tablets betrifft, ist noch unklar. Grund für das lange Zögern Amazons zu diesem Schritt ist das firmeneigene Tablet, mit dem das Streamen der Filme über die App möglich ist. Amazon befürchtete bislang einen drastischen Rückgang im Verkauf dieses Produkts, sollte die App auch für Android Benutzer zugänglich sein.

Die Vorzüge der Amazon Prime Instant Video App

Die Amazon Prime Instant Video App bietet eine riesige Auswahl an Filmen und Serien. Laut Amazon könne der Nutzer aus über 13.000 Filmen und Serienepisoden auswählen. Diese können entweder per Streaming kostenlos angesehen oder digital gekauft werden. Wird ein Film “ausgeliehen”, so verweilt er 48 Stunden in der Video-Bibliothek, bis er eingezogen wird. Vor allem Fans von Serien dürfen sich glücklich schätzen. Bis zu 12.000 Serientitel sind auf dem Filmportal gespeichert.

Schwachstellen der App

Benutzer der App berichteten immer wieder von Schwierigkeiten beim Streaming. So solle es öfter dazu kommen, dass Filme abrupt abgebrochen werden und sich nicht mehr wiedergeben lassen. Auch wird beklagt, dass Filme nicht in HD Qualität verfügbar seien. Ganz kostenfrei ist der Dienst allerdings nicht. Mit Amazon Prime Instant Video muss der Benutzer etwas in die Tasche greifen, genießt aber auch gewisse Vorteile, wie das unbegrenzte Streaming.
Es lässt sich hoffen, dass diese Schwachstellen bis zur Veröffentlichung der App behoben werden. Als Android Benutzer darf man gespannt sein.

Amazon Prime – kostenlos 30 Tage testen



Zum Artikel: Amazon Prime Instant Video App: Bald auch für Android verfügbar


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/amazon-prime-instant-video-app-bald-auch-fuer-android-verfuegbar-1317/feed/ 0
Zalando im App-Test: Die mobile App für Schuhe & Mode http://www.your-android.de/zalando-im-app-test-1231 http://www.your-android.de/zalando-im-app-test-1231#comments Tue, 10 Jun 2014 10:31:48 +0000 http://www.your-android.de/?p=14262 Zalando in inzwischen nicht mehr nur ein Shopping Paradies für Frauen. Mittlerweile gehen auch Männer im beliebten Online-Shop von Zalando einkaufen.



Zum Artikel: Zalando im App-Test: Die mobile App für Schuhe & Mode


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
Zalando in inzwischen nicht mehr nur ein Shopping Paradies für Frauen. Mittlerweile gehen auch Männer im beliebten Online-Shop von Zalando einkaufen. Bis vor Kurzem konnte man das nur von zu Hause aus erledigen. Jetzt kann man immer und überall die neuste Mode kaufen. Denn Zalando hat den Schritt gewagt und eine App für Android herausgebracht. Shopping begeisterte werden nun in die Lüfte springen, endlich eine App vom beliebtesten online Shop für Mode und Fashion. Zalando hat einmal die neue App als “tragbaren Kleiderschrank” bezeichnet und das ist wohl auch die passendste Beschreibung, die man für diese App finden kann. Die App bringt alle Vorteile des online Shoppings auf das Smartphone.

Die App von Zalando präsentiert sich in einer Mini-Version von der eigentlichen Website. Das ist durchaus praktisch, da man so als eingefleischter Zalando-Fan nicht lange benötigt um sich zurechtzufinden. Bei Start der App befinden sich unter dem Menüpunkt Home alle gängigen Kategorien, die man auch auf der Website finden kann. In jeder Kategorie findet der Nutzer alle wichtigen Kleidungsstücke. Die größte und reichhaltigste Kategorie ist die, wie hätte man es auch anders vermuten können, die Damenabteilung. Die einzelnen Kategorien sind übersichtlich aufgebaut. So, wie auch auf der Website, findet man zu jedem Produkt ein anschauliches Bild.

Zalando-App-01 Zalando-App-02 Zalando-App-03 Zalando-App-04 Zalando-App-05

Mit der App kann man aber nicht nur einkaufen, sondern sich auch über die neusten Trends informieren. Das Magazin in der App ist mit hilfreichen Tipps und Tricks für die Modewelt bestückt. Zusätzlich besitzt die App einen Barcode Scanner, für den superschnellen Vergleich unterwegs. So bekommt man als Kunde einen schnellen Überblick, ob das gewünschte Kleidungsstück bei Zalando günstiger ist. Mit der bequemen Suchfunktion lassen sich Kleidungsstücke schnell und einfach finden.

Die App besitzt alles, was man für einen einfachen Einkauf benötigt. Mittlerweile hat Zalando auch noch andere Apps herausgebracht. Nicht nur Android Kunden können im Google Play Store die App herunterladen. Auch Besitzer eines iPhone, iPad oder Kunden mit einem Windows- oder Windows Phone-Gerät können in das Shopping Vergnügen kommen. Die passenden Apps sind auf der Zalando-Homepage zu finden.

Zalando - Mode & Fashion Zalando - Mode & Fashion
Preis: Kostenlos
Zalando - Mode & Fashion Zalando - Mode & Fashion
Preis: Kostenlos



Zum Artikel: Zalando im App-Test: Die mobile App für Schuhe & Mode


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/zalando-im-app-test-1231/feed/ 0
Custom-ROM Übersicht: ASUS Google Nexus 7 2013 WiFi http://www.your-android.de/custom-rom-uebersicht-asus-google-nexus-7-2013-wifi-1242 http://www.your-android.de/custom-rom-uebersicht-asus-google-nexus-7-2013-wifi-1242#comments Fri, 06 Jun 2014 10:42:26 +0000 http://www.your-android.de/?p=13765 Google's Nexus Serie ist ein voller Erfolg und auch mit dem Nexus 7 2013 hat der Suchmaschinengigant wieder ein fantastisches Tablet auf den Markt gebracht.



Zum Artikel: Custom-ROM Übersicht: ASUS Google Nexus 7 2013 WiFi


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
Google’s Nexus Serie ist ein voller Erfolg und auch mit dem Nexus 7 2013 hat der Suchmaschinengigant wieder ein fantastisches Tablet auf den Markt gebracht. Doch auch bei einem Nexus-Gerät lässt sich mit einem Custom-ROM noch ein wenig mehr Leistung herauskitzeln und auch in Sachen Funktionsumfang bleibt noch Spiel nach oben.

Wir haben euch eine Auswahl an Custom-ROMs für die WiFi-Variante des Nexus 7 2013 zusammengestellt, die euch einen schnellen Überblick verschaffen soll.

Wir und die Entwickler der Custom-ROMs übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, Datenverlust oder Garantieverlust. Die hier ausgestellten Informationen wurden sorgfältig zusammengetragen, können aber dennoch Fehler enthalten. Bitte beachte ganz genau die Hinweise der Entwickler um Probleme zu vermeiden. Du bist allein für dein Handeln verantwortlich!

Nexus 7 2013 WiFi Custom-ROMs

Name
Basis
Android Version
Vorschau
Entwicklung aktiv?
CleanROMKOT49H4.4.2CleanROM Nexus 7 2013Ja
SinLessROMKOT49H4.4.2Ja
Infamous Open Kang ProjectAOKP4.3.1IOKP Nexus 7 2013Ja
Nexus 7 2013 WiFi StockKRT16S4.4Ja
Paranoid SaberDroidAOSP
CM
OmniROM
Paranoid Android
4.4SaberMod Nexus 7 2013Ja
DJL4.4KRT16S
AOSP
4.4Ja
KANGAKATKRT16S4.4KANGAKAT Nexus 7 2013Ja
Omni RomKRT16S4.4Omni Rom Nexus 7 2013Ja
Dirty UnicornsAOKP4.3Dirty Unicorns Nexus 7 2013
DarkKatKRT16S4.4DarkKat Nexus 7 2013
VanirAOSPAOSP4.4.3Ja



Zum Artikel: Custom-ROM Übersicht: ASUS Google Nexus 7 2013 WiFi


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/custom-rom-uebersicht-asus-google-nexus-7-2013-wifi-1242/feed/ 0
Google Project Tango: Tablet erstellt 3D-Modelle von Räumen http://www.your-android.de/google-project-tango-tablet-0922 http://www.your-android.de/google-project-tango-tablet-0922#comments Fri, 06 Jun 2014 07:22:08 +0000 http://www.your-android.de/?p=14255 Ende Februar hat Google das Project Tango ins Leben gerufen, welches von der Abteilung "Advanced Technology and Projects" (ATAP), betrieben wird um mit Hilfe von Sensoren und Kameras, die in Smartphones verbaut werden, Räume dreidimensional zu erfassen.



Zum Artikel: Google Project Tango: Tablet erstellt 3D-Modelle von Räumen


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
Ende Februar hat Google das Project Tango ins Leben gerufen, welches von der Abteilung “Advanced Technology and Projects” (ATAP), betrieben wird um mit Hilfe von Sensoren und Kameras, die in Smartphones verbaut werden, Räume dreidimensional zu erfassen. Mit einem neuen Tablet will Google nun in die nächste Phase gehen und bietet das Gerät professionellen Entwicklern zu einem Preis von 1024 US-Doller an.

Zusammen mit NVidia hat Google das Projekt nun auch auf Tablets ausgedehnt. Angeblich soll die verfügbare Stückzahl der Geräte auf 4000 begrenzt sein. Bei den im Februar verteilten Smartphones war schon bei 200 Schluss. Das Project Tango 3D Tablet besitzt ein 7 Zoll großes Full-HD-Display, einen NVidia Tegra-K1-Prozessor, 128 GB internen Speicher und 4 GB RAM. Außerdem werden Bluetooth LE, LTE und USB 3.0 unterstützt. Zur räumlichen Wahrnehmung besitzt das Tango-Tablet eine 120° Front-Kamera, eine 4 Megapixel Kamera mit zwei Mikrometer großen Pixeln sowie eine Motion Tracking Kamera und einen integrierten Tiefen-Sensor. Als Betriebssystem kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz. Das Tablet ist nicht für den Consumer-Markt sondern ausschließlich für Entwickler bestimmt, auch wenn es wie ein Consumer-Gerät aussieht. Eines Tages wird die Technik von Project Tango nicht mehr nur in Smartphones und Tablet, sondern auch in Wearables zum Einsatz kommen.

http://www.youtube.com/watch?v=Qe10ExwzCqk



Zum Artikel: Google Project Tango: Tablet erstellt 3D-Modelle von Räumen


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/google-project-tango-tablet-0922/feed/ 0
YouTube & Hangouts: App-Updates für Android mit neuen Funktionen (APK-Download) http://www.your-android.de/youtube-hangouts-app-updates-fuer-android-mit-neuen-funktionen-apk-download-1025 http://www.your-android.de/youtube-hangouts-app-updates-fuer-android-mit-neuen-funktionen-apk-download-1025#comments Thu, 05 Jun 2014 08:25:30 +0000 http://www.your-android.de/?p=14252 Google hat je ein Update für die YouTube- und die Hangouts-App für Android im Google Play Store veröffentlicht.



Zum Artikel: YouTube & Hangouts: App-Updates für Android mit neuen Funktionen (APK-Download)


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
Google hat je ein Update für die YouTube- und die Hangouts-App für Android im Google Play Store veröffentlicht.

In der YouTube-App Version 5.7 kann man nun in den Optionen zu einem Video die Videoqualität manuell einstellen. Bisher ließ sich hier nur Standard, HQ oder HD auswählen. Jetzt lässt sich die Auflösung manuell auf 144p, 240p, 360p, 720p oder Auto stellen. Ob die Auto-Option auch 1080p Videos wiedergibt ist noch nicht klar.

YouTube YouTube
Preis: Kostenlos

Mit der neuen Version 2.1.223 der Hangouts-App kann man pro Kontakt einen eigenen Benachrichtigungs-Ton wählen. Außerdem lassen sich SMS über einen Filter leichter blockieren, die Tastatur besitzt nach dem Update einen Button mit dem man schnell zum Zahlenfeld wechseln kann und Kontakte, die man in der Liste nicht sehen möchte, können versteckt werden. Natürlich gibt es auch noch einige kleinere Optimierungen, aber darauf gehen wir nicht näher ein.

Hangouts Hangouts
Preis: Kostenlos

Früher oder später werdet ihr die App-Updates automatisch über den Google Play Store angeboten bekommen. Wer nicht warten möchte, der kann sich bei uns die entsprechenden APK-Dateien herunterladen und manuell auf seinem Android-Gerät installieren.

YouTube APK-DownloadHangouts APK-Download

Quelle: AndroidPolice, 2



Zum Artikel: YouTube & Hangouts: App-Updates für Android mit neuen Funktionen (APK-Download)


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/youtube-hangouts-app-updates-fuer-android-mit-neuen-funktionen-apk-download-1025/feed/ 0
LG G Watch: Firmware-Dump weist auf Snapdragon 400 hin http://www.your-android.de/lg-g-watch-firmware-dump-weist-auf-snapdragon-400-hin-0850 http://www.your-android.de/lg-g-watch-firmware-dump-weist-auf-snapdragon-400-hin-0850#comments Thu, 05 Jun 2014 06:50:54 +0000 http://www.your-android.de/?p=14248 Mit der LG G Watch und der Motorola Moto 360 kommen dieses Jahr noch zwei sehr interessante Gadgets auf den Markt, welche von Googles geheimnisvollen System Android Wear angetrieben werden sollen.



Zum Artikel: LG G Watch: Firmware-Dump weist auf Snapdragon 400 hin


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
Mit der LG G Watch und der Motorola Moto 360 kommen dieses Jahr noch zwei sehr interessante Gadgets auf den Markt, welche von Googles geheimnisvollen System Android Wear angetrieben werden sollen.

Google arbeitet nun schon seit längerem an Android Wear und wir konnten uns auch bereits ein paar Screenshots von der Oberfläche ansehen. Was wir bisher aber nicht wussten ist, wie denn die Hardware im inneren aussehen wird. Zumindest am Beispiel der LG G Watch können wir uns diese Frage nun wahrscheinlich beantworten. Denn gestern ist ein Firmware-Dump der Android Wear-Smartwatch aufgetaucht, welches den Prozessor als “msm8226″ preisgibt. Also ein Qualcomm Snapdragon 400 SoC, der unter anderem auch in Mittelklasse Smartphones wie dem HTC Desire 816 zum Einsatz kommt und dort schon, natürlich im Verhältnis der Preisklasse, Eindruck schinden konnte.

Aktuell gibt es zwar noch keine Bestätigung für dieses Gerücht, aber sollte wirklich der Prozessor eines Mittelklasse Smartphones in der LG G Watch stecken, können wir wirklich mit einer hervorragenden Performance rechnen. Bleibt nur die Frage wie lang der Akku da mitmacht.

via pocketnow



Zum Artikel: LG G Watch: Firmware-Dump weist auf Snapdragon 400 hin


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/lg-g-watch-firmware-dump-weist-auf-snapdragon-400-hin-0850/feed/ 0
LG G3: Kostenlose Qi-Ladestation für Vorbesteller (DEAL) http://www.your-android.de/lg-g3-kostenlose-qi-ladestation-1011 http://www.your-android.de/lg-g3-kostenlose-qi-ladestation-1011#comments Wed, 04 Jun 2014 08:11:16 +0000 http://www.your-android.de/?p=14243 Die Variante des G3, welche in Europa angeboten werden soll, lässt sich ohne irgendwelche speziellen Hüllen oder ähnliches über den Drahtlosen Qi-Standard aufladen. Das passende Qi-Ladegerät (LG WCD-100) liefert Amazon gleich kostenlos dazu, wenn man im Aktionszeitraum (bis zum 27. Juni) das LG G3 bei Amazon vorbestellt.



Zum Artikel: LG G3: Kostenlose Qi-Ladestation für Vorbesteller (DEAL)


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
Seit rund einer Woche wird das neue LG G3 nun schon von einigen Shops zur Vorbestellung angeboten. Amazon gehörte mal wieder zu den ersten, die das Gerät für 549 – 599 Euro (je nach Ausstattung) zur Vorbestellung ins Sortiment aufgenommen haben. Ab Juni soll das neue Flaggschiff dann auch im deutschen Handel erscheinen.

Die Variante des G3, welche in Europa angeboten werden soll, lässt sich ohne irgendwelche speziellen Hüllen oder ähnliches über den Drahtlosen Qi-Standard aufladen. Das passende Qi-Ladegerät (LG WCD-100) liefert Amazon gleich kostenlos dazu, wenn man im Aktionszeitraum (bis zum 27. Juni) das LG G3 bei Amazon vorbestellt. Damit spart man sich mal eben 69 Euro, denn soviel würde das Ladegerät normalerweise im Handel kosten. Wer noch überlegt, ob er sich das LG G3 kaufen soll, sollte sich nun beeilen. Denn Amazon bietet das kostenlose Qi-Ladegerät natürlich nur in einer begrenzten Stückzahl an. Um wie viele Ladegeräte es sich handelt, ist natürlich nicht bekannt.

zum DEAL

LG G3 Qi-Ladestation 1 LG G3 Qi-Ladestation 2



Zum Artikel: LG G3: Kostenlose Qi-Ladestation für Vorbesteller (DEAL)


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/lg-g3-kostenlose-qi-ladestation-1011/feed/ 0
Android 4.4.3: Factory-Images und Google Telefon-App (Download) http://www.your-android.de/android-4-4-3-factory-images-1139 http://www.your-android.de/android-4-4-3-factory-images-1139#comments Tue, 03 Jun 2014 09:39:00 +0000 http://www.your-android.de/?p=14234 Überraschenderweise hat Google heute die sogenannten Factory-Images mit der neuesten Android-Version 4.4.3 für die Nexus-Geräteserie veröffentlicht.



Zum Artikel: Android 4.4.3: Factory-Images und Google Telefon-App (Download)


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
Überraschenderweise hat Google heute die sogenannten Factory-Images mit der neuesten Android-Version 4.4.3 für die Nexus-Geräteserie veröffentlicht. Es scheint sich um ein recht kleines Update zu handeln, welches eher Fehler beheben und nur wenige neue Funktionen mitbringen soll. Ein Changelog mit den Neuerungen gibt es wohl anscheinend noch nicht, aber ich gehe stark davon aus, dass ihr die Unterschiede herausfinden und uns in den Kommentaren darauf aufmerksam machen werdet.

Google-Dialer-1.1-KeypadEine größere Neuerung scheint auf jeden Fall die neue Google Telefon-App zu sein, welche bereits in Android 4.4.3 enthalten ist. Diese wurde vor allem optisch verbessert. Sie wirkt jetzt insgesamt flacher, einfacher und passt zum Karten-Design, welches wir ja bereits aus Google Now und einigen anderen Google-Apps kennen. Die APK-Datei wurde auch bereits aus dem System exportiert und lässt sich auf einigen Android 4.4 Geräten manuell installieren. Mit einigen Geräten dürfte es aber Probleme geben.

Google Dialer 1.1 APK-Download

Auch die Factory-Images mit Android 4.4.3 stehen als Build-Nummer KTU84M für das Nexus 5 und als Build-Nummer KTU84L für das Nexus 4, Nexus 7 2012 (WiFi und Mobile), Nexus 7 2013 (nur WiFi) und das Nexus 10 zum Download auf der Google Developers Webseite bereit. Wie ihr das Factory-Image anwenden könnt, wird euch ebenfalls auf der Seite erklärt. Denkt aber unbedingt daran, dass dabei alle Benutzerdaten gelöscht werden. Das Gerät wird also komplett auf den Werkszustand zurückgesetzt. Ich warte eigentlich nur noch darauf, dass das CleanROM auf Build KTU84L aktualisiert wird, damit ich auch mein Nexus 7 2013 (WiFi) auf Android 4.4.3 updaten kann (natürlich ohne meine Daten zu verlieren).

Hofft ihr darauf, dass bestimmte Fehler behoben werden, oder habt ihr keine Probleme mit euren Nexus-Geräten?



Zum Artikel: Android 4.4.3: Factory-Images und Google Telefon-App (Download)


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/android-4-4-3-factory-images-1139/feed/ 0
HTC One (M7): Großes Software-Update mit Sense 6 http://www.your-android.de/htc-one-m7-software-update-sense-6-1350 http://www.your-android.de/htc-one-m7-software-update-sense-6-1350#comments Mon, 02 Jun 2014 11:50:27 +0000 http://www.your-android.de/?p=14220 HTC rollt aktuell ein Update für das Flaggschiff vom letzten Jahr, also das HTC One (M7) aus, welches unter anderem die HTC Sense 6 Oberfläche enthält.



Zum Artikel: HTC One (M7): Großes Software-Update mit Sense 6


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
HTC rollt aktuell ein Update für das Flaggschiff vom letzten Jahr, also das HTC One (M7) aus, welches unter anderem die HTC Sense 6 Oberfläche enthält. Das Software-Update ist knapp 680 MB groß und trägt die Versionsnummer 5.11.401.10.

Natürlich wurden einige Fehler behoben und bestehende Funktionen optimiert, aber auch neue Funktionen sind mit von der Partie. Abgesehen von der rundum-Erneuerung durch HTC Sense 6 werden nun farbige Themes unterstützt, der Extreme-Power-Saving-Modus ist an Bord und in der Ansicht mit den letzten geöffneten Apps, gibt es jetzt einen Button um alle Apps gleichzeitig zu schließen. Insgesamt ist die Benutzeroberfläche des HTC One (M7) durch das Update flacher, einfacher und moderner. BlinkFeed bekommt einige neue Funktionen und News-Quellen und die E-Mail-App wurde auch überarbeitet.

Sollte das Update auf euren Geräten nicht bereits automatisch aufgepoppt sein, könnt ihr in den Einstellungen selbst prüfen ob ein Update verfügbar ist.



Zum Artikel: HTC One (M7): Großes Software-Update mit Sense 6


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/htc-one-m7-software-update-sense-6-1350/feed/ 2
Globales Internet: Google schickt 180 Satelliten ins All http://www.your-android.de/globales-internet-google-schickt-180-satelliten-ins-1244 http://www.your-android.de/globales-internet-google-schickt-180-satelliten-ins-1244#comments Mon, 02 Jun 2014 10:44:34 +0000 http://www.your-android.de/?p=14215 Nach einem Bericht des Wall Street Journal plant Google die Internetversorgung global zu verbessern, indem das Unternehmen 1 Milliarde Dollar (also ca. 734 Millionen Euro) in 180 Satelliten investiert, die unversorgte Gebiete auf der Welt mit Internet versorgen sollen.



Zum Artikel: Globales Internet: Google schickt 180 Satelliten ins All


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
Nach einem Bericht des Wall Street Journal plant Google die Internetversorgung global zu verbessern, indem das Unternehmen 1 Milliarde Dollar (also ca. 734 Millionen Euro) in 180 Satelliten investiert, die unversorgte Gebiete auf der Welt mit Internet versorgen sollen. Doch das ist nur der erste Schritt.

Was für uns in Europa selbstverständlich scheint, ist in einigen Ländern völlig undenkbar. Während wir uns beschweren, dass an vielen Orten noch kein Glasfaser liegt, sind zwei drittel der Erde vollkommen vom Internet abgeschnitten. Google will dies ändern, wenn auch nicht ganz uneigennützig. Denn jeder neue Internetnutzer wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit früher oder später ein Kunde von Google werden. Dies ist also logischerweise der nächste Schritt für Online-Plattformen, um weitere Märkte für sich zu erobern.

In einem ersten Schritt werden daher 180 kleine Satelliten ins All geschickt, welche die Erde in einer relativ geringen Entfernung umkreisen sollen. Unter 250 Pfund (113 KG) sollen diese kleinen Satelliten wiegen, welche Google da in zusammenarbeit mit Greg Wyler (Gründer des Startups O3b Networks) und einigen anderen Satelliten-Spezialisten baut. Laut dem Wall Street Journal könnten die Kosten für das Projekt sogar die 3 Milliarden Dollar Grenze überschreiten, denn Google scheint die Netzwerk-Technik noch verbessern zu wollen und auch die Zahl der Satelliten, welche Google benötigt um unversorgte Gebiete der Welt mit Internet auszustatten, könnte sich noch ändern.

Schon seit einiger Zeit arbeiten Unternehmen wie Google und Facebook daran, die ganze Welt mit Internet zu versorgen. Googles Projekt Loon nutzt Ballons, die über unversorgte Gebiete schweben und mit Internet abdecken sollen. Im April kaufte der Suchmaschinenbetreiber dann noch Titan Aerospace, ein Unternehmen, welches sich auf Solarbetrieben Dronen konzentriert hat, um Dronen als Internetanbieter in diese Gebiete zu schicken. Auch Facebook experimentiert mit Dronen, die knapp 20 Kilometer über der Erde autark, durch Solar-Energie betrieben, die Internet-Abdeckung von “Randgebieten” gewährleisten sollen.

via TheVerge, Bild: O3b Networks



Zum Artikel: Globales Internet: Google schickt 180 Satelliten ins All


© Riza Aslan für Your-Android.de | Folge Your-Android.de bei Google+, Twitter, Facebook & YouTube

]]>
http://www.your-android.de/globales-internet-google-schickt-180-satelliten-ins-1244/feed/ 1