Startseite » Hardware » Android-Geräte » Fernsehfee 2.0: Smart-TV-Box mit Android 4.0 und Werbeblocker
Fernsehfee 2.0: Smart-TV-Box mit Android 4.0 und Werbeblocker

Fernsehfee 2.0: Smart-TV-Box mit Android 4.0 und Werbeblocker

Wenn man auf der Suche nach einer Set-Top-Box mit Smart-TV-Funktionen ist, wird man unter anderem über Apple TV und vielleicht auch über die Android Mini-PCs von Rikomagic stolpern. Eine weitere Entwicklung nennt sich Fernsehfee und wurde nun in der zweiten Generation angekündigt. Die Besonderheit der Fernsehfee 2.0 ist, dass sie nicht nur über Smart-TV-Funktionen verfügt, sondern auch Fernsehinhalte von Werbung befreit.

Die Fernsehfee 2.0 verfügt über einen eigenen TV-Tuner und ist somit ein vollständiger TV-Empfänger, der in Werbepausen auf andere Sender umschalten oder den Ton reduzieren kann. Auch die Werbefreie Aufnahme von Fernsehsendungen auf eine Festplatte ist damit möglich. Beim Zappen können Sender, auf denen gerade Werbung läuft, direkt übersprungen werden.

Die Smart-TV-Box Fernsehfee 2.0 läuft mit Android 4.0.4 und bietet neben WLAN, Bluetooth und DLNA auch eine Sprachsteuerung. Zu den Smart-TV-Funktionen zählen natürlich ein integrierter Browser mit Flash-Unterstützung sowie ein Mediaplayer. Da die Fernsehfee 2.0 auf Android basiert, lässt sich die Box natürlich beliebig mit Apps von Drittanbietern erweitern. Inhalte von Notebooks, Tablets und Smartphones können per Screensharing auf den Receiver gestreamt werden.

Die Fernsehfee 2.0 setzt auf einen 1 GHz schnellen Amlogic 8726-M3 (ARM Cortex A9) SoC und verfügt über 1 GB RAM und einen internen Speicher von 4 GB. Damit soll die Box problemlos 1080p Inhalte, unter anderem auch im DivX- und MKV-Format, wiedergeben können. Ins Netzwerk kommt die Fernsehfee 2.0 per WLAN b/g/n oder Ethernet. USB-Sticks und Externe Festplatten lassen sich über drei USB-Ports und einen Mini-USB-Port an die 12 x 12 x 2,2cm große Box anschließen. Die Fernsehfee 2.0 soll ab März 2013 als DVB-S-Version für den Satellitenempfang erhältlich sein. Ab April 2013 soll es dann auch eine Variante für DVB-C (Kabel) und DVB-T (Antenne) geben. Die UVP liegt bei 99 Euro.

Weitere Informationen findet ihr auf der Herstellerseite.

Amazon

Preis: EUR 55,00
3.9 von 5 Sternen (16 Kundenbewertungen)
3 gebraucht & neu zu haben ab EUR 55,00

Preis: EUR 38,00
3.2 von 5 Sternen (12 Kundenbewertungen)
3 gebraucht & neu zu haben ab EUR 38,00

Preis: ---
3.5 von 5 Sternen (4 Kundenbewertungen)
0 gebraucht & neu zu haben ab

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.