Startseite » Software » Apps » Kommunikation » Google Chrome für Android: Version 25 mit vielen neuen Funktionen erschienen
Google Chrome für Android: Version 25 mit vielen neuen Funktionen erschienen

Google Chrome für Android: Version 25 mit vielen neuen Funktionen erschienen

Gestern Abend wurde der Chrome Browser für Android in der Version 25 vorgestellt. Damit hat Chrome für Android einen Sprung von Version 18 auf 24 hingelegt und das bedeutet natürlich, dass es diesmal auch zahlreiche neue Funktionen gibt.

Neben einem verbesserten Scrollen, soll auch die Reaktionsgeschwindigkeit beim Zoomen durch das Zusammenziehen der Finger verbessert worden sein. Außerdem werden nun interaktive Seiten schneller dargestellt, da man die neueste Version der JavaScript-Engine V8 in den Browser integriert hat und die Unterstützung von HTML-Funktionen (einschließlich HTML5) wurde auch verbessert. Also viele kleine Verbesserungen an der Darstellung und der Performance. Doch das ist noch nicht alles.

Google Chrome – Audio-Wiedergabe im Hintergrund

Eine Funktion über die sich allerdings die meisten freuen werden, ist die Audio-Wiedergabe während der Browser im Hintergrund läuft. Dies funktioniert nämlich mit der neuen Google Chrome Version 25, wodurch man zum Beispiel YouTube Videos im Hintergrund laufen lassen kann, um sich Musikvideos oder ähnliches an zu hören.

Behobene Fehler in Version 25

Natürlich wurde in der neuen Chrome-Version auch viele Fehler behoben. Hier haben wir eine Liste der Fehler, die bis zur letzten Beta-Version (25.0.1364.8) behoben wurden.

  • Performance is sluggish, noticeably on Galaxy Nexus and Nexus S
  • Frequent freeze on devices with specific versions of Qualcomm GPU driver
  • Text autosizing may break formatting on some sites
  • 164632 - Editing bookmark feature is broken
  • 165244 - Text position handler jumps or disappears when moving
  • 163439 - Clicking on links in yahoo.com not navigating on Nexus 7
  • 166233 - Unable to submit comments on Facebook posts in desktop version of Facebook
  • 165244 - Text handler jumps or disappears when moving
  • 167351 - Youtube video controls are lost after returning from fullscreen video mode
  • 162486 - iframe scrolling broken

Mit dem neuen Update verlangt der Chrome Browser nach einem neuen Recht auf Android-Geräten. Das Auslesen des Telefonstatus ist notwendig um die Audio-Wiedergabe zu pausieren, wenn ein Anruf eingeht.

Für das Update ist mindestens Android 4.0 erforderlich und ihr bekommt es natürlich direkt über euren Google Play Store. Unsere Market-Box führt euch direkt dort hin. Voraussichtlich wird bald auch die Google Chrome Beta App für Android ein Update bekommen.

App Download
Amazon
Amazon-Produkt

Preis: EUR 59,99
3.2 von 5 Sternen (18 Kundenbewertungen)
6 gebraucht & neu zu haben ab EUR 45,00

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.
  • http://twitter.com/FXmuc Felix

    YouTube Videos im Hintergrund laufen lassen geht meines wissens nicht mal in der YouTube-App, könnten die auch mal einbauen