Startseite » Hardware » Smartphones » HTC One: Verkaufsstart in Deutschland ab nächster Woche
HTC One 02

HTC One: Verkaufsstart in Deutschland ab nächster Woche

HTC hatte den Verkaufsstart des HTC One wegen Lieferschwierigkeiten von Mitte März auf das Ende des Monats verschoben.

Zuletzt kamen Gerüchte auf, denen zur Folge HTC aufgrund des ausgebliebenen Erfolges im letzten Jahr das gute Image und so auch den Premium-Status bei Zulieferern verloren haben soll. Die Lieferung wichtiger Komponenten soll sich somit verzögert haben, was für den verspäteten Marktstart in Deutschland gesorgt haben soll. Ab nächster Woche soll es aber los gehen. Wer jetzt schon einmal vorbestellt, der wird natürlich einer der ersten Besitzer des HTC One sein.

Das HTC One soll das Unternehmen aus dem Mist ziehen und so kam auch das Gerücht auf, dass der CEO Peter Chou zurücktreten wird, falls sich das HTC One als Flop herausstellen sollte. Herr Chou ist sich also verdammt sicher, dass das HTC One ein voller Erfolg werden wird. Immerhin hat das HTC One eine aktuelle Vollausstattung spendiert bekommen. Dazu gehört ein Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor mit 1,7 GHz, eine Adreno 320 GPU, 2 GB RAM und ein 4,7 Zoll großes Super LC-Display 3 mit Full-HD und 468 ppi. Ganz zu schweigen von den vielen anderen Merkmalen des HTC One.

HTC One bestellen

Stealth Black: Amazon | getgoodsCyberport | SparhandyNullprozentshop

Glacial Silver: Amazon | getgoods | Cyberport | Sparhandy | Nullprozentshop

Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Samsung-Galaxy-S6

Samsung Galaxy S6: Highlights und Kritik

Seit dem 10. April 2015 sind die brandneuen Handy-Flaggschiffe Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge ...