Startseite » Testberichte » Hardware Test » Huawei U8860 Honour: Testbericht – Teil 2: Design und Verarbeitung
Huawei U8860 Honour: Testbericht – Teil 2: Design und Verarbeitung

Huawei U8860 Honour: Testbericht – Teil 2: Design und Verarbeitung

Der Hersteller Huawei ist auf dem Smartphone-Markt besonders für günstige Geräte bekannt. Natürlich ist der Begriff “günstig” nicht mit “billig” gleichzusetzen.

Deswegen wollen wir wissen wie sich das Mittelklasse-Gerät Huawei U8860 Honour schlägt, wenn es um das Aussehen und die Wertigkeit geht.

Das Design

Das Huawei Honour gibt es in den Farben schwarz und weiß. Beim ersten Auspacken ist mir gleich die Ähnlichkeit zu Geräten anderer Hersteller aufgefallen.

Während die Sensortasten unter dem Display stark an HTC erinnern, sieht man dem Ohrhörer oben und dem Schriftzug darunter direkt an, dass sich Huawei hier von dem Samsung GALAXY S2 und S3 inspirieren lassen hat. Schaut man sich die Rückseite an, fallen einem noch zusätzlich das Design und die Position der Kamera, Kamera-LED und des Lautsprechers auf. Beim GALAXY S3 siehts nämlich ziemlich ähnlich aus.

Als Endanwender stört einen das aber sicher nicht und bei einem Mittelklasse-Gerät erwartet man ja auch nicht gerade ein besonders innovatives Design. Kurz ausgedrückt: Das Huawei Honour hat ein schickes, schlichtes und funktionales Design.

Die Verarbeitung

Auch wenn der günstige Preis dies vermuten lässt, wirkt die Verarbeitung des Huawei Honour keineswegs billig. Die schicke Glasfront wird von einem Aluminium-Rahmen umrandet, der das gesamte Gerät aufwertet. Die Rückseite besteht aus einer Art Kunststoff-Unibody. Bis auf das Display und den Alu-Rahmen lässt sich also das Gehäuse komplett austauschen. Das ist vor allem dann nützlich, wenn einem das Huawei Honour mal herunterfällt und man Kratzer auf der Rückseite los werden will. Zugegeben – die Kunststoff-Rückseite sieht nicht besonders Hochwertig aus, aber es handelt sich eben nur um Kunststoff.

Das Gerät liegt gut in der Hand und fühlt sich gut an. Einzig das haptische Feedback ist für meinen Geschmack etwas zu stark. Aber an so etwas gewöhnt man sich sehr schnell.

Testbericht – Teil 1 Testbericht – Teil 3

Amazon

Preis: EUR 198,73
4.4 von 5 Sternen (106 Kundenbewertungen)
18 gebraucht & neu zu haben ab EUR 71,95

Preis: EUR 69,00
4.1 von 5 Sternen (197 Kundenbewertungen)
8 gebraucht & neu zu haben ab EUR 69,00

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.