Startseite » Testberichte » Hardware Test » Jabra HALO2: Testbericht: Stereo-Bluetooth-Headset mit Stil
Jabra HALO2: Testbericht: Stereo-Bluetooth-Headset mit Stil

Jabra HALO2: Testbericht: Stereo-Bluetooth-Headset mit Stil

Wenn man sich nicht entscheiden kann, ob man sich ein Stereo-Headset mit Bluetooth oder doch lieber ein Kabelgebundenes anschaffen soll, dann kommt das Jabra HALO2 genau richtig. Das HALO2 bietet gleich beide Verbindungsmöglichkeiten und ist dabei nicht nur zur Wiedergabe von Musik, sondern auch zum telefonieren geeignet. In unserem Test werdet ihr erfahren wie gut sich das HALO2 im Praxistest schlägt.

Vorab aber vielen Dank an Jabra für das Testgerät!

Produktmerkmale

  • Zusätzliche Klangverbesserung mit AM3D Virtual Surround Sound 2.0 und Power Bass
  • Noise Blackout™ Technologie mit Doppelmikrofon
  • Advances Multiuse™ – gleichzeitige Verbindung mit zwei Bluetooth®-Geräten
  • Kabelanschluss möglich für Geräte ohne Bluetooth
  • Musikfernbedienung über Berührungssensoren am Headset
  • Bis zu 8 Stunden Spielzeit, bis zu 13 Tagen Standby-Betrieb.

Lieferumfang

  • Jabra HALO2 Bluetooth-Headset
  • Adapter: Micro-USB zu 3,5 mm Klinke
  • Netzteil
  • Bedienungsanleitung

Jabra HALO2

Inbetriebnahme

Das Jabra HALO2 schaltet sich automatisch ein, sobald man das Headset auseinander klappt und einrasten lässt. Beim ersten einschalten startet das HALO2 automatisch den Pairing-Modus. Um später wieder in den Pairing-Modus zu kommen, drückt man die runde Rufannahme-Taste am rechten Hörer bis die Bluetooth-Signal-LED auf der Innenseite des Headsets leuchtet. Nun kann man ein Smartphone, Tablet oder jedes andere Bluetooth bzw. A2DP-fähige Gerät mit dem Jabra HALO2 koppeln, indem man es nach Bluetooth-Geräten suchen lässt, das Jabra HALO2 aus der Liste auswählt und die Kopplung / das Pairing veranlasst.

Wer schon Erfahrungen mit Bluetooth-Geräten hat, der wird diese Schritte schon kennen und wahrscheinlich ohne jede Anleitung – also rein intuitiv – durchführen können.

Jabra HALO2 Innenseite

Design

Das Jabra HALO2 Bluetooth-Headset gibt es in den Farben dunkelgrau und weiß. Ich habe die weiße Version zum testen bekommen und finde das Design super. Das Headset wirkt sehr edel und solide. Die Hörer lassen sich zum transportieren einklappen, womit sie sich auch automatisch ausschalten. LED’s wurden extra auf der Innenseite des Headsets angebracht, damit das Design des HALO2 nicht durch ein blinkendes Signallicht beeinträchtigt wird. Statt Rädchen oder Schiebereglern lässt sich das HALO2 durch Sensoren steuern, die Rufannahme-Taste wurde geschickt in das Design integriert und auch ein störendes Kabel gibt es nicht (zumindest nicht, solang man es per Bluetooth betreibt).

Wer die Beats Kopfhörer zu klobig findet, der ist mit dem Jabra HALO2 bestens bedient.

Funktionen

Das Jabra HALO2 hat einen tollen Sound mit sattem Bass. Das Headset lässt sich per Kabel oder Bluetooth mit der Audio-Quelle verbinden. Will man unkomprimierte Musik in voller Qualität genießen, schließt man einfach das mitgelieferte Kabel an. Will man sich hingegen frei bewegen können, betreibt man das HALO2 einfach per Bluetooth.

Jabra HALO2 SteuerungDie Sensortasten reagieren sehr gut und sind sehr einfach und angenehm zu bedienen. Natürlich braucht man etwas Übung, bis man alle “Gesten” auswendig kennt und das HALO2 blind bedienen kann, aber das sollte sicher jeder in einigen Minuten drauf haben.

Fazit

Das Jabra HALO2 ist ein tolles Headset für jeden Einsatzzweck. Es bietet viele Anschlussmöglichkeiten und lässt sich somit an vielen verschiedenen Audio-Quellen betreiben. Die Sound-Qualität ist ziemlich gut, auch wenn es natürlich nicht mit der Oberliga mithalten kann. Aber bei einem Preis von rund 70 € muss es das auch nicht. Was mir besonders am Jabra HALO2 gefällt ist das Design. Es wirk futuristisch, schlicht und zeitlos. Wenn ich die Wahl zwischen diesen übertrieben dicken Beats-Kopfhöhrern und dem Jabra HALO2 hätte, würde ich ohne zu zögern das HALO2 wählen.

Gallerie
Amazon

Preis: EUR 68,89
3.4 von 5 Sternen (103 Kundenbewertungen)
45 gebraucht & neu zu haben ab EUR 34,99

Preis: EUR 69,00
3.4 von 5 Sternen (103 Kundenbewertungen)
17 gebraucht & neu zu haben ab EUR 69,00

Preis: EUR 61,40
3.4 von 5 Sternen (103 Kundenbewertungen)
79 gebraucht & neu zu haben ab EUR 53,00

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.