Startseite » News » Motorola: Google verkauft Fertigungsstätten in China und Südamerika
Motorola: Google verkauft Fertigungsstätten in China und Südamerika

Motorola: Google verkauft Fertigungsstätten in China und Südamerika

Im August letzten Jahres kursierten erste Gerüchte zur Übernahme von Motorola durch Google im Internet. Der Grund für die Übernahme war nicht, dass Google fortan selbst Smartphones herstellen wollte, sondern dass man sich mit Motorola’s Patent-Portfolio im falle eines Rechtsstreites gegenüber Apple absichern wollte. Im Februar dieses Jahres gab Google dann offiziell bekannt, dass die Übernahme erfolgreich verlaufen ist und Motorola Mobility, also die Mobilfunksparte von Motorola zukünftig dem Google-Konzern gehöre.

Nun wurde bekannt, dass Motorola in naher Zukunft keine eigenen Mobiltelefone mehr herstellen wird, denn Google verkauft Motorola’s Fertigungsstätten. Der taiwanische Branchendienst Digitimes will aus Industriekreisen erfahren haben, das Google die Fabriken in Tianjin (China) und Jaguariuna (Brasilien) an das Unternehmen Flextronics International verkaufen will. Eine erste Vereinbarung sollen beide Seiten bereits unterschrieben haben.

Wie geht es weiter?

Der Verkauf soll noch in der ersten Jahreshälfte 2013 von statten gehen und ab diesem Zeitpunkt wird Motorola, einer der größten Handyhersteller Weltweit, keine Mobiltelefone mehr herstellen. Das Unternehmen und die Marke Motorola werden natürlich weiterhin bestehen und man wird auch weiterhin Smartphones im Ober- und Mittelklasse-bereich verkaufen. Nur wird Motorola diese nicht mehr selbst produzieren, sondern sie zukünftig von Flextronics produzieren lassen.

Für Flextronics kommt der Auftrag zur Produktion von Motorola Handy’s übrigens genau richtig, denn das Unternehmen hatte bisher noch kaum Aufträge von größeren Smartphone-Herstellern an Land gezogen.

Achtung!
Wer sich vor kurzem erst ein Motorola Smartphone gekauft hat, der muss sich natürlich keine Sorgen um zukünftige Updates und Support-Leistungen machen. Für Endanwender wird sich nichts ändern und Motorola wird auch weiterhin Smartphones verkaufen!
Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.