Startseite » How to's » Samsung Galaxy Nexus: Root-Zugriff bereits möglich (Anleitung)
Samsung Galaxy Nexus Fastboot

Samsung Galaxy Nexus: Root-Zugriff bereits möglich (Anleitung)

Was macht ein Android-Entwickler als erstes wenn er ein neues Android-Smartphone in die Finger bekommt? Natürlich! Er verschafft sich root-Zugriff. In diesem Fall musste Paul O’Brien das Samsung Galaxy Nexus aber garnicht erst in die Finger bekommen, um es zu rooten.

Das Samsung Galaxy Nexus wurde noch garnicht veröffentlicht und schon hat Paul eine passende Root-Anleitung parat. Damit ist es bereits vor der Erscheinung des Gerätes möglich, Modifikationen an dem System vor zu nehmen oder gar Custom-ROMs zu installieren.

Der root-Vorgang ist eigentlich ganz einfach und alles was ihr dafür wissen müsst, steht in dieser kleinen Anleitung.

[stextbox id=“alert“ caption=“Achtung“]Durch Eingriffe in die Software erlischt dein Garantieanspruch. Du allein bist damit für Schäden an deinem Smartphone verantwortlich.[/stextbox]

Galaxy Nexus: Root-Anleitung

  1. r1-galaxynexus-superboot.zip herunterladen und entpacken
  2. Samsung Galaxy Nexus ausschalten
  3. Samsung Galaxy Nexus im Bootloader-Mode starten (Power + Volume Up + Volume Down gedrückt halten)
  4. Smartphone über USB mit dem PC verbinden
  5. bei der Retailversion des Samsung Galaxy Nexus einfach die ”fastboot-windows.exe” aus dem Zip-Archiv ausführen und den Bootloader entsperren lassen
  6. zum Abschluss noch die “install-superboot-windows.bat” ausführen
  7. Das wars!

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Apple Store App

Wie installiere ich Apps, die nicht aus dem App-Store kommen?

Über die Anzahl der Programme in den Stores kann man zwar nicht meckern, allerdings kann es trotzdem vorkommen, dass man eine App außerhalb des Stores installieren möchte.