Startseite » News » Samsung GALAXY S3: Root noch vor Verkaufsstart
Samsung GALAXY S3: Root noch vor Verkaufsstart

Samsung GALAXY S3: Root noch vor Verkaufsstart

Erst zum Ende diesen Monats soll das Samsung GALAXY S3 in Deutschland in den Handel kommen und schon jetzt gibt es eine Möglichkeit das Gerät zu rooten und somit für viele Mods und Roms zu öffnen.

Wie so oft, ist es auch diesmal wieder Chainfire zu verdanken. Der Hacker ist unter anderem auch für die rooting-Methoden vieler anderer Samsung-Geräte und auch für einige sehr bekannte Mods wie Chainfire 3D und CF-Bench bekannt. Chainfire hat alle nötigen ADB-Befehle in eine Batch Datei gepackt. Zum rooten muss man also lediglich ein SGS3 anschließen, eine funktionierende ADB-Verbindung herstellen und anschließend das Batch-Script starten.

Achtung!
Natürlich gilt auch hier wieder: Für Schäden und/oder Datenverlust seid allein ihr selbst verantwortlich!

Die Batch-Datei und alles wissenswerte findet ihr in diesem Thread bei den XDA-Developers.

via Android-Magazin.org

Amazon
Gallerie

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.
  • maax

    Gibts sowas.mit der batch datei fuer das galaxy nexus?

  • Gokbay18

    Geht die Garantie damit flöten? Wenn ja, könnte man root vor Garantiefall doch zurückstellen…

    • http://www.your-android.de Riza Aslan

      Ja…damit geht die Garantie flöten. Um später zu verbergen dass du in die Software eingegriffen hast, müsstest du vor allem den “Custom-Kernel-Counter” zurück setzen. Beim SGS2 gibt es dafür einen USB-Jig und wenn dieser nicht funktioniert, einen Patch für das System. Wie das beim GALAXY S3 genau sein wird, kann ich jetzt aber noch nicht sagen.