Startseite » News » TankBot: Ferngesteuerter Panzer lässt sich mit Android bedienen
TankBot: Ferngesteuerter Panzer lässt sich mit Android bedienen

TankBot: Ferngesteuerter Panzer lässt sich mit Android bedienen

Wer auf der Suche nach einem netten Spielzeug ist, wird an dem Tankbot, einem ferngesteuerten Panzer, kaum vorbei kommen.

Das besondere an dem ferngesteuerten Panzer ist, dass er sich durch Android-Geräte steuern lässt. Und bei einem Preis von knapp 25 Euro werden auch eure Freundinnen sicher Verständnis für diese Investition zeigen.

Der Tankbot von Desk Pets ist in den Farben schwarz, grau, grün, orange und blau zu haben. Der Preis von 25 Euro gilt nur bei einem bestimmten Anbieter, der die Tankbots aktuell noch nicht auf Lager hat. Allerdings lassen sie sich bereits vorbestellen, wenn auch nicht in allen Farben.

Gallerie
Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.
  • Mario Stein

    Eine kleine Kamera wäre nicht schlecht, so macht das ja nur halb so viel Spaß. Und  wenn er umfällt, muss man hingehen und ihn wieder aufstellen. Das sollte er von alleine können. WIssenswert wäre noch die Reichweite der Fernsteuerung!

  • Dali

    Meine Freundin hat mir nen Tankbot zum Geburtstag geschenkt. Ich hatte ihn auch schon mal im Büro mit, wo wir dann ein kleines Kollegen-Wettrennen veranstaltet haben. Zuhause werde ich ja schon ein wenig belächelt, wenn ich aufschreie, weil unser Retriever den Tankbot als sein neues Apportierspielzeug ansieht. Übrigens gibt es die Tanbots auch in vier Farben bei MegaGadgets.de zum Preis von 24,50€ zu bestellen 
    http://www.megagadgets.de/tankbot-desk-pet.html