Amazon Kindle Fire: Software-Update bringt einige Verbesserungen und neue Funktionen

Amazon hat ein Update für sein Kindle Fire-Tablet angekündigt, das neben einigen Optimierungen auch neue Funktionen mit sich bringt.

Auch wenn das Kindle Fire mit einem aktuellen Android-Tablet nicht viel zutun hat, wurde das Gerät bereits sehr oft verkauft und die Beschwerdeliste hielt sich bisher in grenzen. Ein paar punkte wurden von Kunden angesprochen, die jetzt aber mit dem Update ausgebessert werden sollen.

Durch das Software-Update des Kindle Fire lässt sich der Homescreen besser individualisieren und auch der Touchscreen sowie der Browser, der trotz Cloud-Rendering langsamer als der Standard-Browser aktueller Geräte ist, sollen verbessert worden sein.

Das Update soll innerhalb der nächsten 2 Wochen ausgerollt werden.

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.