Samsung GALAXY S3: Fakten und Fotos vom neuen Flaggschiff

Wahrscheinlich war ich gestern Abend nicht der Einzige, der gefesselt vor seinem Rechner saß und vor Spannung schon gar nicht mehr blinzeln wollte.

Viele unserer Gerüchte wie das Design und die Details zur Hardware haben sich gestern bestätigt. Einige der Informationen waren auch schon aus der Amazon Produktbeschreibung bekannt. Somit war das GALAXY S3 an sich eigentlich nichts völlig neues mehr für uns.

Technische Daten des GALAXY S3

Wie zuvor vermutet, besitzt das GALAXY-S der dritten Generation ein 4,8 Zoll großes Super-AMOLED Display mit HD-Auflösung (1280 x 720), den zuvor bestätigten 1,4 GHz schnellen Exynos 4412 Quad-Core Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher, eine 8 Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 1,9 Megapixel-Kamera auf der Frontseite. Des weiteren verfügt das GALAXY S3 über WiFi a/b/g/n, NFC, Bluetooth 4.0, 3G (HSPA mit 21 Mbps), einen 2100 mAh starken Akku und wahlweise über 16, 32 oder 64 GB Speicher. Zwar gibt es das GALAXY S3 auch mit LTE, in Deutschland wird es dieses Version aber nicht geben.

Software und Funktionen des SGS3

Auf dem Samsung GALAXY S3 kommt Android 4.0.4 mit der neuesten TouchWiz-Oberfläche zum Einsatz. Samsungs eigene Benutzeroberfläche wurde um so genannten “Nature-Themes” erweitert, die auch hier wieder das Grundkonzept, also die Natur mit einbringen. Die zugehörigen Samsung-Apps wurden aktualisiert, erweitert und insgesamt hat Samsung das GALAXY S3 intelligenter gemacht. Ganz nach dem Motto “designed for humans” soll das S3 seinen Besitzer verstehen, erkennen und sein Leben in vielen Situationen verbessern.

[stextbox id=”info” caption=”Update”]Genaueres habe ich in einem zweiten Bericht erläutert.[/stextbox]

Die Ausstattung scheint also komplett zu sein und Grund zur Beschwerde gibt es erstmal nicht. Die technischen Details lesen sich ziemlich schnell und ähnlich schnell lief dieser Part auch in der gestrigen Vorstellung des GALAXY S3 ab.

Das neue GALAXY S3 Design

Große Konzentration lag hingegen auf dem neuen Design. Dieses wurde nämlich unter dem Motto “designed for Humans” entwickelt, wobei sich Samsung stark an der Natur orientiert hat. Die Elemente Wind, Wasser und Licht sollen bei der Entwicklung eine wichtige Rolle gespielt haben. Das Samsung GALAXY S3 erscheint in den Farben Marmorweiss und Kieselsteinblau und besitzt eine ergonomische Form, die besonders gut in der Hand liegen soll. Dabei ist das Gerät gerade einmal 136,6 x 70,6 mm groß, 8,6 mm dünn und bringt 133 Gramm auf die Waage.

Auch die neue Benutzeroberfläche und vor allem der neue Lockscreen orientieren sich stark an der Natur. Beispielsweise schlägt der Lockscreen beim entsperren Wellen und bestätigt die Entsperrung mit leisen Geräuschen von Wassertröpfchen.

Schaut euch die Bilder in unserer Gallerie unten an und schreibt uns einen Kommentar dazu, wie ihr das neue GALAXY findet.

Jetzt bestellen

Jetzt wo alle Fakten auf dem Tisch liegen, könnt euch das Gerät natürlich auch ruhigen gewissens bestellen. Zum Beispiel bei …

[blackbutton link=”http://bit.ly/galaxy-s3-kaufen”]bei getgoods.de[/blackbutton] oder [blackbutton link=”http://amzn.to/JsE0IG”]bei Amazon[/blackbutton]

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

8 kommentare

  1. Guter Bericht, weiter so

  2. Guter Bericht, weiter so

  3. Oliver Kruse

    *daumen hoch*
    Das Design finde ich sieht auf jeden Fall klasse aus, ich setzt mich die Woche glaub gleich mal mit der Telekom auseinander und frag, was mich das Teil kosten wird xD

  4. Squaredenker

    *daumen hoch*
    Das Design finde ich sieht auf jeden Fall klasse aus, ich setzt mich die Woche glaub gleich mal mit der Telekom auseinander und frag, was mich das Teil kosten wird xD

  5. Dennis Keller

    @google-0739ed5bbc3f26b87f032fb430c97512:disqus  leider ist zu den kosten noch nichts bekannt 🙁 hätte mich auch interessiert.

  6. Dennis Keller

    @google-0739ed5bbc3f26b87f032fb430c97512:disqus  leider ist zu den kosten noch nichts bekannt 🙁 hätte mich auch interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.