Startseite » Software » Apps » App Test – Smart Vibrator schliesst die Lücke

App Test – Smart Vibrator schliesst die Lücke

Das Smart Vibrator App ist kein Sextoy, soviel schon einmal vorweg. Vielmehr schliesst das App eine Lücke in Android, über die sich schon viele aufgeregt haben.

Endlich ist es möglich das viel zu kurze Vibrieren des Android Systems zu verlängern und sogar seine eigenen “Vibrationsmuster” zu erstellen. Das geht sogar soweit, das man seinen Kontakten spezielle Vibrationsmuster zuteilen kann, ob das aber so sinnvoll ist lasse ich mal dahingestellt. Oder zählt ihr mit “6x lang – Pause – 6x lang – Pause – 6x lang” – oh die Schwiegermutter ruft an!?! [line]

Aber jetzt mal Spaß beiseite, die App ist wirklich spitze. Als erstes legt man ein neues Muster (Pattern) an.

Für SMS Vibrationsmuster OHNE # am Anfang und für eingehende Anrufe logischerweise dann MIT # am Anfang.

[right_image link=”https://www.your-android.de/media/2011/05/smart-vibrator01.jpg”]https://www.your-android.de/media/2011/05/smart-vibrator01.jpg[/right_image]Folgende Zeichen stehen für unterschiedliche Vibrationen:

Ein . erzeugt ein kurzes schwaches Vibrieren
Ein , erzeugt ein kurzes starkes Vibrieren
Ein  –  erzeugt ein schwaches langes Vibrieren
Ein _ erzeugt ein starkes langes Vibrieren
Pausen werden mit einem Leerzeichen dargestellt

 

 

 

Dann muss man noch die Einstellungen aktivieren, in dem man den Menü Button drückt und dort dann auf  “Setting” tippt. Im nächsten Bildschirm müsst ihr die Vibration for SMS und Vibration for call aktivieren. Jetzt verlasst ihr die App und geht noch unter euren Einstellungen auf Eingabehilfen und bestätigt dort den “Smart Vibrator”. Jetzt sollte es funktionieren.

Gallerie

Über Dirk-Meyer-Hoenke

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.