Startseite » Allgemein » Apple klagt gegen HTC – 20 Patentverletzungen
Apple verklagt HTC wegen Patentverletzung in 20 fällen. Aber wieso dieser Krieg zwischen Apple und HTC? “Wir können still sitzen und unseren Mitbewerbern zusehen, wie sie unsere patentierten Erfindungen stehlen – oder wir können etwas dagegen tun. Wir haben nun beschlossen, etwas dagegen zu tun. Wir glauben, dass Wettbewerb etwas gesundes ist. Allerdings sollten unsere Mitbewerber ihre eigenen Technologien erfinden und nicht die unseren stehlen.” gab Steve Jobs in einer Pressemitteilung bekannt. Bekannterweise hat Apple einige Patente auf Technologien wie z.B. Multitouch. Obwohl HTC davon wusste, brachten sie Multitouch Funktionen auf ihre Android Smartphones. Auch die kürzlich erschienenen Geräte HTC Desire und Legend beinhalten diese Multitouch-Funktionen.

Apple klagt gegen HTC – 20 Patentverletzungen

Apple verklagt HTC wegen Patentverletzung in 20 fällen. Aber wieso dieser Krieg zwischen Apple und HTC?

“Wir können still sitzen und unseren Mitbewerbern zusehen, wie sie unsere patentierten Erfindungen stehlen – oder wir können etwas dagegen tun. Wir haben nun beschlossen, etwas dagegen zu tun. Wir glauben, dass Wettbewerb etwas gesundes ist. Allerdings sollten unsere Mitbewerber ihre eigenen Technologien erfinden und nicht die unseren stehlen.” gab Steve Jobs in einer Pressemitteilung bekannt.

Bekannterweise hat Apple einige Patente auf Technologien wie z.B. Multitouch. Obwohl HTC davon wusste, brachten sie Multitouch Funktionen auf ihre Android Smartphones. Auch die kürzlich erschienenen Geräte HTC Desire und Legend beinhalten diese Multitouch-Funktionen. Das von Google vertriebene Nexus One unterstützte zur Veröffentlichung noch kein Multitouch, verbreitete die Funktion aber vor kurzem mit einem Systemupdate.

Es ist sehr wohl bekannt, dass HTC aktuell der größte Smartphone-Hersteller in der Android Sparte ist. Apple will sich wohl verständlicherweise, nicht mit dem Suchmaschinenriesen anlegen. Immerhin hat Google schon einige Prozesse geführt und gewonnen. Was liegt also näher, als erst einmal einen starken Partner in Sachen Android in die Knie zu zwingen? Apple hat dazu nicht nur im US-Bezirksgericht Delaware eine Klage eingereicht, sondern sich auch gleich bei der internationalen Handelskommission (ITC) beschwert. Somit könnte durch eine Verfügung leicht veranlasst werden, das HTC gewisse Funktionen aus seinen Smartphones entfernen muss.

Bis vor ein paar jahren (bis Google das Android System bekannt gab) waren Apple und Google sehr stark verbündet. Spätestens seitdem aber Google mit seinem Smartphone Betriebssystem zur konkurrenz geworden ist, ists mit der zusammenarbeit vorbei.

Ich bin gespannt wie es weiter geht. Wobei ich eher glaube, dass sich Apple und HTC außergerichtlich einigen werden, da so ein Prozess sonst um die 5 Jahre dauern kann und selbst für Apple ein sehr teurer Spaß werden würde.

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Das passende Android-Smartphone für jeden Geschmack

Smartphones gibt es inzwischen viele. So viele, dass selbst bei der Vorliebe für ein bestimmtes …