Startseite » Software » Apps » Dropbox: Datensynchronisation durch Online-Speicher
Dropbox Logo

Dropbox: Datensynchronisation durch Online-Speicher

Dropbox gehört schon lange zu meinen lieblings-Apps. Im kostenlosen Tarif erhält jeder registrierte Benutzer 2GB Online-Speicher.

Wirklich interessant wird es aber erst dann, wenn man seine Freunde wirbt und somit pro geworbenen Benutzer zusätzlich 500 MB erhält. Insgesamt lässt sich Dropbox damit auf bis zu 16 GB erweitern.

Das besondere an Dropbox: Es gibt für nahezu jede Plattform eine Clientsoftware. Dazu zählen die mobilen Plattformen von Android, iPhone, iPad, BlackBerry aber auch Desktop Systeme wie Windows, Linux und Mac. Systeme für die es keinen Client gibt, können über einen Browser auf alle Daten zugreifen oder Dateien hochladen. Zusätzlich lassen sich Dateien und Ordner für andere Freigeben.

Dropbox eignet sich auch für Benutzer ohne Smartphone. Denn der Desktop-Client synchronisiert automatisch einen gesamten Ordner mit der Dropbox. Somit kann man auf einfache und schnelle Weise Dateien zwischen Desktop-PC, Laptop und Smartphone austauschen. Nutze diesen Ordner wie einen USB-Stick und editiere Dokumente direkt in deinem Synchronisierten Ordner. Der Dropbox-Client synchronisiert automatisch deinen Online-Speicher mit dem Sync Ordner. Somit hast du immer die Aktuelle Version deines Dokuments in deiner Dropbox, ohne das du sie manuell hochladen und ersetzen musst.

Nutze gleich folgenden Link und sichere dir 500 MB Extra-Speicher. Damit stehen dir insgesamt 2.500 MB zur Verfügung!

[blackbutton link=“http://db.tt/4dx2Isu“]Dropbox einrichten[/blackbutton]

Installiere anschließend den Dropbox-Client für deinen PC, damit dir der Extra-Speicher freigeschaltet wird. Die passende App für Android findest du natürlich im Google Play Store.

Dropbox
Dropbox
Entwickler: Dropbox, Inc.
Preis: Kostenlos+

httpv://www.youtube.com/watch?v=w4eTR7tci6A

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Gratis-Apps zu Halloween: Amazon verschenkt 32 Apps

Wer von euch freut sich nicht über Gratis-Android-Apps? Amazon verschenkt mal wieder 32 Stück davon …