Startseite » News » Dropbox für Android: Update ermöglicht Verwaltung von Freigaben
Dropbox Logo

Dropbox für Android: Update ermöglicht Verwaltung von Freigaben

Dropbox für Android erhält aktuell ein Update, welches bereits im Google Play Store verteilt wird. Mit der neuen Client-App gibt es neben den üblichen Bug-Fixes auch wieder einige neue Funktionen die sich diesmal vor allem um die Freigabe von Ordnern drehen.

Mit der Version 2.3.12 kann man nun sein Dropbox-Konto aus der App heraus per Google Play auf Pro upgraden. Wichtiger ist allerdings, dass sich mit dem Update nun auch die Freigabe-Einstellungen direkt aus der App heraus verwalten lassen. Außerdem lassen sich neue Freigaben auf Ordner einrichten und Kontakte können zu bereits bestehenden Freigaben eingeladen werden. Eine wichtige Neuerung wenn es darum geht, ein Stückchen mehr auf die guten alten PC’s verzichten zu können.

Das Update für die Dropbox-App wird bereits über den Google Play Store verteilt und sollte sich bei euch automatisch updaten.

500 MB Dropbox-Bonus-Speicher

Wer aktuell noch kein Dropbox-Konto hat, der bekommt bei seiner Registrierung 500 MB Bonus-Speicher wenn er über diesen Link geht und sich anschließend den Windows-Client installiert.

Dropbox 500 MB Bonus-Speicher

Dropbox
Dropbox
Entwickler: Dropbox, Inc.
Preis: Kostenlos+
Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.