Startseite » Software » Apps » Fotografie » Google Fotos: Geteilte Alben erlauben Foto-Kollaboration

Google Fotos: Geteilte Alben erlauben Foto-Kollaboration

Google scheint endlich gemerkt zu haben, dass nicht jeder Google-Nutzer alleinstehend und einsam ist, denn nachdem wir euch gestern das Google Play Musik Familienabo vorgestellt haben, kann man nun auch Foto-Alben in Google Fotos teilen. Und mit teilen meine ich nicht das man einen Link verschickt und sich jemand damit die Fotos in dem Album anschauen kann, denn dies ging bisher natürlich auch schon. Auf die geteilte Alben, die ich meine, können mehrere Personen zugreifen und selbst Fotos in dieses Album hochladen und verwalten. Und das ist mit diesem Google Fotos-Update möglich, dass Google gerade ausrollt.

Stellt euch zum Beispiel vor ihr feiert eine Party und jeder Besucher lädt seine geschossenen Fotos in das gleiche Album hoch. Man schafft also einen zentralen Ort für alle Fotos dieser Party und jeder Mitbenutzer dieses Albums kann sich die Fotos der anderen ansehen und herunterladen…oder eben selbst welche hinzufügen. Dieses Szenario war natürlich nur ein Beispiel

Bisher war ich noch extrem zwiegespalten ob ich meine Fotos nun weiterhin in der DS Photo-App auf meinem Synology-NAS verwalten soll, oder tatsächlich alles in Google Fotos hochladen soll. Google hat mir einen guten Grund gegeben zu wechseln.

Schaut euch am besten dieses Video von Google an, denn darin werdet ihr sehen wie es funktioniert und was ihr zutun habt: YouTube-Direktlink

Quelle: Google

Google Fotos
Google Fotos
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.