Startseite » Software » Apps » Navigation » Google Maps: Version 9.16 mit Benzinpreisen und POI-Suche bei aktiver Navigation

Google Maps: Version 9.16 mit Benzinpreisen und POI-Suche bei aktiver Navigation

Die Google Maps Navigation hat mal wieder ein Update erhalten und ist jetzt in Version 9.16 erhältlich. Leider scheint sich für deutsche Nutzer bisher nichts zu ändern, aber zumindest in den USA gibt es einige neue Funktionen. Die wohl größte Neuerung in dieser Version dreht sich um die POI-Suche, denn diese lässt sich jetzt auch während einer aktiven Navigation bedienen. Dazu gibt es nun in der oberen rechten Ecke einen sogenannten FAB (Floating Action Button), mit dem man nach Restaurants, Tankstellen oder der gleichen suchen kann, die auf dem weg liegen. Perfekt wenn mal der Sprit ausgeht oder das Magen-Knurren lauter wird als der Motor. Eine Funktion die von Navigationssystemen wie Navigon seit langem bekannt ist, aber bisher noch in der Google Maps Navigation fehlte. Des weiteren sollen an Tankstellen auch gleich die aktuellen Benzin-Preise angezeigt werden.

Bisher nicht in Deutschland

Wie bereits erwähnt, wurden die Funktionen bisher in Deutschland noch nicht freigegeben. Zumindest mir fehlt noch der “Floating Action Button” und damit die Möglichkeit die POI-Suche überhaupt aufzurufen. Wahrscheinlich ist es nur eine Frage der Zeit, denn die POI’s zeigt Google ja bereits in der normalen Suche und der Google Maps Suche an und die Benzin-Preise sollen sich wohl auf Community-Daten aus Waze beziehen. Teilt uns gern in den Kommentaren mit, falls ihr eine der Funktionen bereit nutzen könnt.

Wer das Update auf Google Maps 9.16 noch gar nicht erhalten hat, der kann natürlich einfach abwarten, oder sich die APK-Datei herunterladen und diese manuell installieren.

Quelle: AndroidPolice

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.