Die Google Music App für Android ist in einer neuen Version erschienen. Diese soll nicht nur "Harder, better, faster, stronger" geworden sein, sie bringt auch eine komplett neue Oberfläche mit sich.

Google Music 4.3.606: App-Update mit neuer Oberfläche (APK)

Die Google Music App für Android ist in einer neuen Version erschienen. Diese soll nicht nur “Harder, better, faster, stronger” geworden sein, sie bringt auch eine komplett neue Oberfläche mit sich.

Insgesamt wurde stark am Erscheinungsbild gewerkelt. Auch wenn ich mit dem alten Design bereits sehr zufrieden war, gefällt mir das neue Design noch mal eine ganze Ecke besser. Leider erscheint die Google Music App auf dem GALAXY S3 nicht im Play Store. Daher musste ich mir die aktuelle App-Version manuell herunterladen und installieren. Damit ihr es etwas leichter habt, hab ich unten nicht nur die Market-Box sondern auch die Download-Box eingefügt. Über die Download-Box könnt ihr euch direkt die APK-Datei herunterladen.

Google Music 4.3.606 Changelog

  • Now Playing queue that allows for queuing and reordering of currently playing music.
  • New UI for navigation with transport controls on the action bar.
  • New large album art view on Recent.
  • Playlist art is now constructed from album art of songs in the playlist.
  • Now Playing widget has album art and support for thumbs up.
  • Harder, better, faster, stronger.

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.

4 kommentare

  1. “Dieser Artikel ist in ihrem Land nicht verfügbar”
    Riza, lebst du im Ausland oder wie hast du die Möglichkeit Google Music zu testen?

    • Um die Google Music App zu installieren musst du die APK-Datei manuell über unsere Download-Box herunterladen und installieren. Damit du den Dienst nutzen kannst, also die Cloud, musst du dich einmal über eine amerikanische IP-Adresse dafür registrieren. Ich hatte das damals über die Software “TOR” gemacht. Allerdings muss man da auch in einer Konfigurationsdatei angeben dass man nur über Proxys in den USA gehen möchte. Sonst musst du warten bis Google Music offiziell in Deutschland an den Start geht.

  2. Wann bekommt man über Euch die Update Version?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.