Startseite » News » HTC Chef: “Das Apple iPhone ist nicht mehr so cool!”

HTC Chef: “Das Apple iPhone ist nicht mehr so cool!”

Martin Fichter, Präsident von HTC in den USA, hat gestern auf der “Mobile Future Forward” Konferenz von Bloomberg ein Statement gebracht das besagt, dass iPhones nicht mehr cool sind.

In dem Interview erklärt Martin Fichter seine Ansichten zu Apple, den Patentstreitigkeiten untereinander aber auch zu der aktuellen Windows Phone Plattform sowie modernen Cloud-Diensten. wie z.B. Musik aus der Cloud.

Apple ist innovativ. Samsung ist innovativ. Wir sind innovativ. Jeder ist innovativ. Und jeder tut verschiedene Dinge für die Endverbraucher. Ich brachte meine Tochter zurück zum College – sie ist in Portland bei Reed – und ich sprach mit einigen Kindern auf dem Flur. Keiner von ihnen hat ein iPhone, und als Grund dafür nannten sie: “Mein Vater hat ein iPhone”. Es ist eine interessante Sache, die auf dem Markt passiert. Das iPhone ist weniger cool als es einmal war. Sie besitzen HTC Smartphones. Sie besitzen Samsung Smartphones. Sie besitzen sogar Smartphones von einigen chinesischen Herstellern. Wenn Sie sich an einem College Campus umsehen, stellen Sie fest das: Mac Book Airs sind cool. iPhones sind nicht mehr so cool. Wir benutzen iPhones, aber unsere Kinder finden sie einfach nicht mehr so cool.

Anschließend beantwortete er einige Fragen, die seine Aussage “Das iPhone ist nicht mehr so cool” erläutern sollten.

Ich habe den Begriff “iPhone-Killer” sehr oft außerhalb, aber auch innerhalb meines Unternehmens gehört. Immer wenn ich es in einem unserer Besprechungsräume höre, warne ich die Leute vorsichtig und sage: “Hey, schau mal. Es gibt einen Markt für das iPhone und ich denke nicht das wir das iPhone “killen” wollen, denn es ist auf eine gewisse Zielgruppe abgestimmt die Dinge auf eine bestimmte Art und Weise mögen. Und wir tun etwas anderes.

Wenn du etwas wie das iPhone auf die exakt gleiche Weise erschaffen willst, warum schickst du dann nicht deine Leute in einen Apple Store und empfiehlst ihnen ein iPhone zu kaufen? Wir wollen etwas anderes machen. Wir appellieren an verschiedene Endbenutzer, die verschiedene Werte haben. Und wenn du dir die Segmentierung und Demografie dessen ansiehst was wir tun, wirst du erkennen das wir Smartphones für verschiedene Menschen verkaufen. Ich mag den Begriff iPhone-Killer nicht. Ich denke, wir tun etwas anderes.

Weiterhin wurde darüber diskutiert, dass Patentkriege den Unternehmen viel Zeit rauben, die eigentlich besser in Innovationen investiert werden sollte.

Mit den neuen Geräten, die auf der IFA vorgestellt wurden machte HTC wieder einen Schritt zurück in die Richtung Windows Phone. Martin Fichter hält Windows Phone für eine gute Plattform mit einer erstaunlichen Integration Sozialer Netzwerke aber bisher ohne 4G Angebote.

Zu Cloud-Diensten wie Musik in der Cloud äußert Fichter seine bedenken. Wenn alle Kunden ihre Musik und ihre Daten in der Cloud ablegen würden, hätten Netzwerke ein echtes Problem.

(Ich habs selbst übersetzt. Also entschuldigt eventuelle Fehler 🙂 Wenn euch was auffällt, könnt ihr mich gern mit einem Kommentar darauf hinweisen. Das Original-Statement könnt ihr bei unserer Quelle nachlesen)

Quelle: Phonearena

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.