Startseite » News » HTC Desire 310: Einsteiger-Smartphone für 159 Euro vorgestellt
htc-desire-310-black

HTC Desire 310: Einsteiger-Smartphone für 159 Euro vorgestellt

Mit dem Desire 310 hat HTC nun ein Smartphone in der Einsteiger-Klasse vorgestellt, dass trotz seinem günstigen Preis mit einer fairen Ausstattung auf den Markt kommt und sich Preislich unter dem HTC Desire 500 einordnet.

Damit gibt es für 159 Euro ein Android-Smartphone mit einer 1,3 GHz schnellen Quad Core-CPU von MediaTek, einem 4,5 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixel, 1 GB RAM sowie 4 GB internem Speicher der sich per microSD-Speicherkarte um bis zu 32 GB erweitern lässt. Als Betriebssystem kommt Android 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz, wobei auch hier natürlich HTCs eigene Sense-Oberfläche vorinstalliert sein wird. Für Fotos stehen euch eine 5 Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine VGA-Kamera auf der Front zur Verfügung und mit 2.000 mAh fällt der Akku des HTC Desire 310 recht passabel aus.

Für Technik-Freaks ist das Desire 310 wohl eher nichts, aber auf diese Zielgruppe ist das Gerät auch nicht zugeschnitten. Nicht jeder will gleich 600 Euro hinblättern, nur um per WhatsApp mit den freunden in Kontakt zu bleiben und genau für diese Kunden ist das HTC Desire 310 gedacht.

Das HTC Desire 310 wird ab Mitte April in Deutschland, in den Farben schwarz, weiß und rot erhältlich sein und 159 Euro kosten.

via Mobile Geeks

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.