HTC Wildfire – Die Wilde Version des HTC Desires

Mit über 3.000 Stimmen wurde der Name bestimmt. HTC hatte auf ihrem eigenen Facebook Profil eine Umfrage gestartet. “Wie soll der Name des neuen Handys lauten”? 50% stimmten für HTC Wildfire.

Von aussen ähnelt das Wildfire sehr an das HTC Desire, nur mit Touchtasten, anstelle der Hardwaretasten.
Im Wildfire wurde ein 525MHz Qualcomm Prozessor zum Einsatz gebracht.
Das neue HTC Gerät hat einen 512MB internen Speicher und 384MB RAM, erweiterbar bis 32GB.
Natürlich fehlen W-LAN, Bluetooth, eine 5 Megapixel Kamera und die Benutzeroberfläche von HTC “HTC Sense” nicht.

Der Touchscreen soll 3.2 Zoll groß sein, und somit eher die jungen Android Fans ansprechen.

Ein weiterer Plus Punkt ist der Preis: 279€.
Das ist nicht viel für ein Handy das mit Android 2.1 ausgeliefert wird.
Das HTC Wildfire soll ab Juni in Deutschland verfügbar sein.

Eigenschaften in der Zusammenfassung:
Größe: 107 x 60 x 12 Millimeter
Gewicht: 110 Gramm
Touchscreen: 320 x 240 Pixel, QVGA-Touchscreen
Akku: 1.300 mAh (bis zu 490 Minuten Sprechzeit)
Netze: Quadband mit GPRS, EDGE, HSDPA
Schnittstellen: WLAN b/g, Bluetooth 2.1, USB 2.0, microSD
Prozessor: 528 Mhz mit 384 MB RAM
Speicher: 512 MB intern, per microSD auf 32 GByte erweiterbar
Kamera: 5-Megapixel mit LED-Blitz, Autofokus, Videoaufnahme

Quelle: www.chip.de

Über Can-Inac

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.