Startseite » News » HTCdev: HTC öffnet HTC Sense für App-Entwickler

HTCdev: HTC öffnet HTC Sense für App-Entwickler

HTC gab auf der Uplinq 2011 mobile conference bekannt, dass Entwickler zukünftig Anwendungen für HTC Sense erstellen können sollen.

Dazu hat HTC bereits das HTCdev – Developer Center online gestellt, eine Registrierung ist aber noch nicht möglich. App-Entwickler konnen sich bisher nur eintragen, um zum Launch des Developer Centers informiert zu werden.

[right_image link=”http://www.htcdev.com/dev-center/”]https://www.your-android.de/media/2011/06/HTCdev.png[/right_image]Es wird ein spezielles “OpenSense” development kit geben, dass Android Entwicklern ermöglichen soll, Apps zu entwickeln, die auf HTC’s eigenen Code aufbauen und auf die API’s zugreifen können.

Entwickler können somit ihre Apps nahtlos in HTC Sense integrieren und auch die Oberfläche an Sense anpassen. Auf den Demo-Bildern oben wird klar, was damit gemeint ist. Hier wird unter anderem gezeigt, welche Elemente den Entwicklern zur Verfügung stehen.

Diese Nachricht zeigt wieder einmal das HTC viel Wert auf Entwickler legt. Allerdings bleibt die Frage offen, ob es von jeder App zukünftig eine Version mit Sense-Integration und eine ohne geben wird oder ob einige Apps vielleicht sogar nur mit HTC Sense laufen werden.

 

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.