Startseite » News » LG G Watch: Firmware-Dump weist auf Snapdragon 400 hin
LG G Watch

LG G Watch: Firmware-Dump weist auf Snapdragon 400 hin

Mit der LG G Watch und der Motorola Moto 360 kommen dieses Jahr noch zwei sehr interessante Gadgets auf den Markt, welche von Googles geheimnisvollen System Android Wear angetrieben werden sollen.

Google arbeitet nun schon seit längerem an Android Wear und wir konnten uns auch bereits ein paar Screenshots von der Oberfläche ansehen. Was wir bisher aber nicht wussten ist, wie denn die Hardware im inneren aussehen wird. Zumindest am Beispiel der LG G Watch können wir uns diese Frage nun wahrscheinlich beantworten. Denn gestern ist ein Firmware-Dump der Android Wear-Smartwatch aufgetaucht, welches den Prozessor als “msm8226” preisgibt. Also ein Qualcomm Snapdragon 400 SoC, der unter anderem auch in Mittelklasse Smartphones wie dem HTC Desire 816 zum Einsatz kommt und dort schon, natürlich im Verhältnis der Preisklasse, Eindruck schinden konnte.

Aktuell gibt es zwar noch keine Bestätigung für dieses Gerücht, aber sollte wirklich der Prozessor eines Mittelklasse Smartphones in der LG G Watch stecken, können wir wirklich mit einer hervorragenden Performance rechnen. Bleibt nur die Frage wie lang der Akku da mitmacht.

via pocketnow

Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.