Motorola RAZR: Erscheinungstermin bekannt – root bereits möglich

Gleich zwei nette Nachrichten auf einen Streich.

In letzter Zeit hat man des öfteren vom Motorola RAZR gehört. Motorola will mit diesem Android Smartphone an den Erfolg des RAZR V3 (das erfolgreiche Klapphandy von früher) anknüpfen und schwingt im Moment ganz schön die Werbetrommel.

Die technischen Daten sind kein Geheimnis mehr, diverse Bilder und Videos sind bereits aufgetaucht und so langsam rückt der Marktstart immer näher.

Erscheinungstermin

Nun ist ein Dokument aufgetaucht mit dem Motorola das RAZR für den 10 November ankündigt und aus eigener Quelle kann ich diesen Termin auch für Deutschland bestätigen.

Lieferbar soll es in Deutschland angeblich ab dem 17.11. sein. Aktuell lässt es sich bei Amazon für 499 Euro vorbestellen und einigen anderen Online-Shops wie zum Beispiel Cyberport.

Doch kommen wir zur zweiten tollen Nachricht.

root

Die US-Version, also das Motorola DROID RAZR, lässt sich wohl schon rooten. Dies gab zumindest P3Droid über seinen Twitter-Channel bekannt. Ob das auch für die Internationale-Version gilt, kann ich aber leider noch nicht sagen.

P3Droid nutz dafür eine Sicherheitslücke, die zuvor auch schon bei anderen Motorola Geräten genutzt wurde.

Quelle: Nexus404

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.