Startseite » Software » Apps » NAVIGON MobileNavigator für Android

NAVIGON MobileNavigator für Android

“Verfahren”? Das Wort ist mir nicht bekannt. Wozu gibt es denn schließlich NAVIGON? Ich hab mir den NAVIGON Navigator mal näher angesehen und bin echt erstaunt. Die Software steht einem reinen Navigationsgerät in keiner Hinsicht mehr nach. Ganz im Gegenteil! Denn der NAVIGON Navigator für Android greift auch auf andere Informationen, wie z.B. auf Adressbucheinträge, zu und kann den Benutzer so direkt zu einem Freund führen.

Erst letztens wurde ich auf einen Geburtstag eingeladen. Einmal die Straße und Hausnummer in der Software eingetragen, brauchte ich mir um die Anfahrt keine sorgen mehr zu machen. Kurz vor der Abfahrt setzte ich mein HTC Desire nurnoch in die KFZ-Halterung und startete die App. Sollte beim starten der App erkannt werden, dass GPS deaktiviert ist, wird einem natürlich angeboten es zu aktivieren. Anschließend folgt noch ein kleiner Hinweis, die Software nicht während der Fahrt zu bedienen. Die Bedienung der Navigations-Software ist wirklich ein Kinderspiel. Alle wichtigen Funktionen sind direkt auf dem Startbildschirm zu finden und durch große Auswahlflächen auch nicht zu verfehlen. Bei kleineren Bildschirmen (z.B. HTC Tattoo) werden diese natürlich herunter skaliert, dürften aber durch ihre große Fläche dennoch leicht zu treffen sein. Insgesamt 4 Hauptfunktionen befinden sich auf der Startseite:

  • Adresse eingeben – Führt dich direkt an die angegebene Adresse
  • Sonderziel suchen – Führt dich an interessante Orte wie z.B. Bankautomaten, Tankstellen, Einkaufszentren usw.(POIs)
  • Nach Hause – Zeigt dir den weg nach hause
  • Karte anzeigen – Zeigt dir das Kartenmaterial

Am unteren Bildschirmrand (je nach Lage des Gerätes) befinden sich zusätzlich 4 kleine Schaltflächen:

  • Hauptmenü – Bringt dich zurück auf die Startseite
  • Favoriten – Als Favorit gespeicherte Adressen lassen sich hier schnell abrufen
  • Letzte Ziele – Hier werden die letzten Ziele automatisch abgelegt
  • Kontakte – Führt dich zu Adressen, die du innerhalb deiner Kontakte gespeichert hast

Mit Hilfe der “Menu”-Taste des Gerätes lassen sich noch folgende Funktionen aufrufen:

  • Beenden – Beendet die Software (alternativ: Zurück-Taste möglich)
  • Produktinformationen – Softwareversion und weitere Informationen
  • Routenprofil – Einstellungen für die Navigation
  • Koordinaten – Deine aktuelle Koordinaten
  • Einstellungen – Hier kannst du Einstellungen vornehmen wie z.B. Radarwarner de-/aktivieren oder die Maßeinheit ändern

Ich hab das Navi inzwischen mehrmals getestet und immer brachte mich NAVIGON genau vor die angegebene Haustür. Auch die POI (OVI) Datenbank scheint sehr gut gefüllt zu sein. Immerhin wurden alle McDonalds Restaurants, Tankstellen und Bankautomaten in der Nähe erkannt (im gegensatz zu CoPilot). Bei diesen hat NAVIGON sehr gute Arbeit geleistet. Beispielsweise wird bei McDonalds Fillialen angezeigt, ob diese auch einen DriveIn haben. So brauchen Autofahrer ihre Fahrt garnicht zu unterbrechen und können schnell mal durch den DriveIn um Energie zu tanken. Die Standardfunktionen eines Navigationsgerätes scheinen also gut zu funktionieren. Aber was macht den NAVIGON Mobile Navigator so besonders?

Ganz einfach! Der NAVIGON Mobile Navigator bietet zahlreiche Zusatzfunktionen, welche die Autofahrt so angenehm wie möglich gestalten. Reality View Pro ist eine dieser Funktionen. Diese erleichtert die Navigation auf Autobahnen, indem sie dem Fahrer vor Autobahnkreuzen und -dreiecken die Autobahnspuren und das jeweilige Schild fotorealistisch darstellt. So kann dieser sich früh genug darauf einstellen und weiß im passenden Moment genau was er tun muss.

RealityView

Die Radar-Info Funktion ist im gegensatz zu anderen Navigationslösungen direkt enthalten und verursacht keine weiteren Kosten. Radarfallen werden von NAVIGON als ein roter Punkt auf der Route dargestellt.

Navigon Speedcam

MyRoutes lässt einem beim Navigieren die Wahl von bis zu 3 Routen. Diese werden in verschiedenen Farben in der Karte eingezeichnet und am unteren Bildschirmrand mit weiteren Daten (Entfernung in KM und Stunden) angezeigt. MyRoutes berechnet die Routen unter Berücksichtigung des Wochentags, der Tageszeit und des persönlichen Fahrstils.

Navigon MyRoutes

Besonders interessant ist auch die Anbindung an Google Local Search. Google Local Search hat nicht nur eine Riesige POI-Datenbank, sondern zeigt neben der Adresse und der Telefonnummer von beispielsweise Restaurants und Bars, auch vorhandene Bewertungen zu diesen an.

Navigon Google Local Search

Der NAVIGON MobileNavigator läuft ab Android 1.5. Also auf allen halbwegs aktuellen Android Geräten.

 

NAVIGON bietet im Android Market eine kostenlose Try & Buy Version an, die 30 Tage lang getestet werden kann. Anschließend muss die App gekauft oder deinstalliert werden. Dazu gibt es 2 Varianten:

Navigon MobileNavigator mit

  • Europakarte mit 40 Ländern
  • Reality View Pro
  • Fahrspurassistent Pro

für 79,95€

Navigon MobileNavigator mit

  • mit Regionalkarte
  • Reality View Pro
  • Fahrspurassistent Pro

für 49,95€

Für beide Versionen muss zuerst die Try & Buy Version aus dem Market installiert werden. Mit einem Barcodescanner bringt dich dieser QR-Code direkt dort hin:

Navigon QR-Code

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.