Startseite » Hardware » Tablets » Postbank bietet Billig-Tablet mit Android für 99,95€ an – FX2 xPAD7

Postbank bietet Billig-Tablet mit Android für 99,95€ an – FX2 xPAD7

Die Postbank bietet derzeit seinen Kunden ein unglaubliches Angebot. Ein unglaublich freches angebot. Das FX2 xPAD7 soll im Handel 129€ kosten und über die Postbank, natürlich nur als Kunde, für 99,95€ zu haben sein. Leser meines Blogs dürften erkennen wo hier der haken ist. Blogs und Foren sind der Meinung, dass hinter diesem FX2 xPAD7 ein billiges China-Tablet steckt. Wie dem Angebot zu entnehmen ist, wird das Billig-Android-Tablet von einem 300MHz Prozessor angetrieben. Ist das ein Tippfehler, wie es bei China-Tablets oft der Fall ist? Und 0,3 MegaPixel? Ist das der aktuelle Stand, bei dem wir sind? Wie René Hesse von mobiFlip.de, bin auch ich der Meinung, dass solch ein Angebot rufschädigend für Android ist und natürlich auch bei ahnungslosen Käufern des Tablets nur für Ärger sorgt. Natürlich soll es auch günstige Einsteiger-Tablets mit Android geben, aber mit einem FX2 xPAD7 wird mit sicherheit kein Mensch glücklich.

[simage=390,max,n,center,]

Technische Daten laut Postbank

  • VIA Prozessor – 8505 mit 300MHz
  • 256 MB Arbeitsspeicher
  • 2GB interner Speicherplatz
  • 0.3MP Kamera
  • 7 Zoll resistives Touch-Display (WVGA Auflösung: 800×480 Pixel, 17,87cm)
  • WiFi (802.11 b/g)
  • mini USB Schnittstelle inkl. USB Adapter (z.B. für USB Stick)
  • microSD Karten-Slot (bis max. 16GB)
  • Rotations-Sensor (Gravity-Sensor)
  • Android
  • 3G Support über ext.USB (Huawai E220/E230/E770/K3565)

via mobiFlip.de

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Gigaset QV1030: 10 Zoll Tablet für 139,90 Euro bei eBay (DEAL)

Günstiges 10 Zoll Tablet mit WLAN für 139,90 € - Gigaset QV1030