Startseite » Software » Firmware » Samsung Galaxy Note und Galaxy S Plus: Update auf Android 2.3.6 und 2.3.5

Samsung Galaxy Note und Galaxy S Plus: Update auf Android 2.3.6 und 2.3.5

Samsung erarbeitet sich im Moment einen guten Ruf beim Support der Galaxy-Reihe. Zwar ist es noch kein Android 4.0 Ice Cream Sandwich, was Besitzer des Galaxy Note oder des Galaxy S Plus aktuell über Kies erhalten, aber immerhin handelt es sich beim Galaxy Note um die vorletzte Android Version.

Während das Galaxy Note bereits mit Android 2.3.6 ausgestattet wird, bekommt das Galaxy S Plus immerhin ein Update auf Android 2.3.5. Auf diesem Stand ist übrigens momentan auch das Galaxy S2. Änderungen gibt es wahrscheinlich keine großen. Seit der Version 2.3.3 wurden hauptsächlich nur Bugs behoben.

Die Aktualisierung über Samsung Kies verläuft ziemlich sicher. Trotzdem solltet ihr vorsichtshalber eure Daten sichern und am besten mit Kies eine Sicherung erstellen, falls doch mal etwas schief geht.

Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Samsung GALAXY S7 und S7 edge: Android 7.0 Update wird ausgerollt

Samsung rollt aktuell das Update auf Android 7.0 Nougat für das Samsung GALAXY S7 und S7 edge in Deutschland aus