Samsung GALAXY S3: Android 4.1 Jelly Bean Update erst ab Oktober

Spätestens seit dem IFA-Unpacked-Event von Samsung rechneten wir jede Sekunde mit einer offiziellen Veröffentlichung der neuen Jelly Bean Firmware und die zahlreichen Firmware-Leaks ließen natürlich auch stark hoffen.

Die LTE-Version des S3, welche auf der IFA gezeigt wurde lief bereits mit Android 4.1.1 und das Flaggschiff sowie die größeren Brüder GALAXY Note, das neu gezeigte GALAXY Note 2 und das GALAXY Note 10.1 sollten laut Samsung bereits “soon” ein Update bekommen.

Nun hat Samsung aber offiziell Stellung genommen und unsere Hoffnungen zerstreut. Denn wie es aussieht, wird das offizielle Jelly Bean Update für das Samsung GALAXY S3 erst im Oktober heraus gerückt. Wann es genau soweit sein soll, hat Samsung natürlich nicht bekannt gegeben.

Für diejenigen, die nicht mehr warten wollen und bereits Erfahrungen mit dem flashen von Custom-ROMs haben, gibt es schon eine ganze Palette an Jelly Bean-ROMs, die auf den aktuellen Firmware-Leaks basieren. Ich selbst nutze das Omega-ROM, welches dem Original-ROM ziemlich nahe kommt. Wer es gern AOSP mag, der sollte sich mal HyperGalaxy ansehen. Diese und noch viele weitere Custom-ROMs findet ihr in unserer beliebten GALAXY S3 Custom-ROM Übersicht.

Quelle: CNET UK

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.