Startseite » News » Samsung GALAXY S3: S Beam, S Voice, Smart Alert, Smart Stay ,Direct Call und mehr

Samsung GALAXY S3: S Beam, S Voice, Smart Alert, Smart Stay ,Direct Call und mehr

Auf die technischen Daten und die übrigen Fakten zum neuen GALAXY S3 bin ich ja gerade bereits eingegangen. Die Hardware ist schon ziemlich gut ausgewählt worden, das Design sieht auch super aus, aber das ist noch nicht alles. Denn das Samsung GALAXY S3 besitzt Intelligenz und eröffnet viele neue Möglichkeiten, die das Gerät zu etwas besonderem machen.

Smart Stay: Das GALAXY S3 schläft nicht einfach ein

Bisher musste man beim Lesen von Webseiten zwischendurch immer kurz auf den Bildschirm tippen, damit sich dieser nicht abschaltet. Smart Stay beobachtet die Augen des Benutzers über die Frontkamera und lässt das Display aktiv.

S Voice: Die intelligente Sprachsteuerung

Natürlich kommt das neue GALAXY S3 mit einer Sprachsteuerung auf den Markt. Ähnlich wie Apples Siri erkennt auch S Voice gesprochene Sprache. Man muss sich also nicht haargenau an vorgegebene Befehle halten und wild drauf los quatschen. Anders als bei Siri, hört S Voice aber auch zu wenn sich das S3 gerade im Standby-Modus befindet. Man kann das Smartphone also auch mit einem Befehl aufwecken.

Smart Alert: Das S3 merkt wenn es stört

Jeder Besitzer eines Mobiltelefons kennt dieses Problem: Um einen herum ist alles Leise und plötzlich klingelt das Handy laut los. In der Hektik ist natürlich der Lautstärke-Button nicht zu finden und das Handy klingelt in der Hand laut weiter. Smart Alert soll hier Abhilfe schaffen. Die Funktion erkennt den Benutzer sobald er das Smartphone in die Hand nimmt und regelt die Lautstärke runter.

Direct Call: Schnell mit Freunden in Verbindung treten

Direct Call nennt sich eine neue Funktion, mit der sich Anrufe schneller einleiten lassen. Hat man also begonnen eine SMS zu schreiben und den Empfänger bereits angegeben, reicht es das Telefon an das Ohr zu führen und “Direct Call” ruft diese Person automatisch an. Dies funktioniert auch wenn man nur die Kontaktinformationen auf dem Smartphone geöffnet hat. Der umständliche Wechsel in die Telefon-App oder die Betätigung des “Anruf”-Buttons entfällt also.

S Beam: Datenaustausch kann so einfach sein

S Beam nennt sich die neue Technologie, die NFC und WiFi-Direct nutzt und auf Android Beam basiert um schnell und einfach Daten auf andere Geräte zu senden. Will man beispielsweise ein Video auf das S3 eines Freundes übertragen, hält man die Geräte kurz nah aneinander und schon wird die Übertragung eingeleitet. Damit auch große Dateien schnell übertragen werden können, findet die Erkennung und die Authentifizierung über NFC, die eigentliche Datenübertragung aber über WiFi-Direct statt. Für eine 1 GB große Datei soll diese Übertragungstechnik also gerade einmal 3 Minuten brauchen.

AllShare Cast: Ausgabe auf den Fernseher umleiten

Das AllShare Cast Dongle sorgt für die Ausgabe von Medieninhalten, Webseiten oder sogar Spielen auf dem heimischen Fernseher. Beim spielen kann das Smartphone sogar als Controller genutzt werden, während die Ausgabe über den Fernseher stattfindet.

Popup Play: Videos beim Surfen ansehen

Schaut man einen Film, muss man diesen auf dem GALAXY S3 nicht für jede SMS, Facebook-Nachricht oder zum Surfen anhalten. Durch Popup Play lässt sich das Video in einer Miniatur-Ansicht frei auf dem Display positionieren. Die Thumbnail-Ansicht überdeckt jede Display-Ausgabe und Videos lassen sich so einfach in einem kleinen “Fenster” weiter ansehen.

Burst Shot: Die Spiegelreflex-Kamera im Smartphone?

Die neue 8 Megapixel-Kamera im Samsung GALAXY S3 soll bis zu 20 Fotos in Folge aufnehmen können. Dabei schafft es bis zu 3 Fotos pro Sekunde und mit der “Best Photo”-Funktion nimmt das Smartphone direkt 8 Fotos auf und wählt daraus automatisch das beste aus.

Social Tag: Gesichtserkennung direkt in der Gallerie des Smartphones

Die Social Tag Funktion durchsucht automatisch die Foto-Gallerie auf dem Smartphone und versieht bekannte Gesichter direkt mit einem Tag. Anschließend lassen sich zum Beispiel alle Fotos anzeigen, auf denen eine bestimmte Person zu sehen ist und natürlich lassen sich die fertig getagten Fotos auch direkt auf Facebook und Google+ hochladen.

Jetzt gibt es das Samsung Galaxy S3 bei Sparhandy in den verschiedensten Tarifen und bald soll es dort auch eine nette Aktion dazu geben. Wer nicht mehr warten kann, der kann es sich auch bei Amazon oder getgoods.de vorbestellen.

Jetzt vorbestellen …

[blackbutton link=”http://bit.ly/galaxy-s3-kaufen”]bei getgoods.de[/blackbutton] oder [blackbutton link=”http://amzn.to/JsE0IG”]bei Amazon[/blackbutton]

Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.