Samsung GALAXY S3: Deutsche Provider testen LTE-Version im S2-Gehäuse

Vor kurzem ist das Gerücht aufgekommen, dass Provider bereits das GALAXY S3 im Gehäuse des Samsung GALAXY S2 vorliegen haben und das Flaggschiff im eigenen Netz testen. Dadurch, dass die Hardware in einem SGS2-Gehäuse steckt, sollen leaks des Designs vermieden werden. Das Gerücht bestätigt sich nun durch eine vertrauenswürdige Quelle.

Sascha Pallenberg von netbooknews.de ist durch interne Quellen an die Information gekommen, dass auch deutsche Provider fleißig am testen sind und das Testgerät dazu sogar in einer LTE-Version vorliegen haben. Scheinbar will sich Samsung davon überzeugen, dass das neue Spitzenmodell mit den deutschen LTE-Frequenzen klar kommt.

via AllAboutSamsung

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.