Samsung GALAXY S3: Neues GALAXY S3-Modell mit 2 GB RAM

Nachdem die neueste Android Version 4.1 Jelly Bean nun offiziell auf der Google I/O 2012 vorgestellt wurde, scheint Samsung eine weitere Ausführung des GALAXY S3 in Planung zu haben, die über stolze 2 GB RAM verfügen soll.

TheVerge will aus zuverlässiger Quelle erfahren haben, dass Samsung diesen Schritt im Hinblick auf das anstehende Android 4.1 Jelly Bean Update plant. Bei der Entwicklung des Samsung GALAXY S3 waren die Hardwareanforderungen der neuesten Android-Version noch nicht so genau bekannt. Deshalb habe man sich jetzt in letzter Sekunde dazu entschieden dem Flaggschiff vorsichtshalber 1 GB mehr Arbeitsspeicher zu verpassen. Die Version des GALAXY S3 die hier zulande verkauft wird ist bekanntlich mit nur 1 GB RAM ausgestattet.

Das klingt nun erstmal sehr übel für die Leute, die sich schon ein GALAXY S3 zugelegt haben. Allerdings bedeutet das natürlich nicht das es kein JB-Update für das 1 GB-Modell gibt. Selbst das Nexus S, welches nur über 512 MB RAM verfügt, wird ein Update auf Android 4.1 erhalten. Nur mit der TouchWiz-Oberfläche könnte es unter Umständen eng werden.

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

2 kommentare

  1. Ich finde es eigentlich sehr schade das die neueren Smartphone Modelle nun in verschiedenen Versionen angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.