Startseite » News » Samsung GALAXY S3: PenTile-AMOLED-Display erhöht die Lebensdauer

Samsung GALAXY S3: PenTile-AMOLED-Display erhöht die Lebensdauer

Bei der offiziellen Vorstellung das Samsung GALAXY S3 wurde klar, dass das neue Flaggschiff ein 4,8 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel besitzt. Allerdings auch, dass dieses Display auf PenTile-Technologie aufbaut.

Etwas Theorie

Bei dem sogenannten Subpixel-Rendering, welches im Wesenlichen die Grundlage der PenTile-Technologie ist, können RGB-Subpixel nicht nur gemeinsam, sondern auch einzeln angesprochen werden. Während bei normalen LCDs ein Bildpunkt aus jeweils drei Subpixeln zusammengesetzt (Rot, Grün, Blau) wird, benötigt die PenTile-Technologie nur zwei Subpixel.

Der Vorteil von PenTile-Displays

Samsung begründet die Entscheidung auf PenTile-Displays zu setzen nun damit, dass diese Technologie eine höhere Lebensdauer bietet als die eines RGB-Matrix-Displays. Die Lebensdauer der blauen Subpixel soll am geringsten sein und da ein PenTile-Display mehr grüne Subpixel besitzt, soll damit die Lebensdauer des Displays wesentlich höher sein. Die Bildschirmwiedergabe soll damit auch nach 18 Monaten (und mehr) noch schön anzusehen sein.

Bisher hat sich auch noch niemand wirklich über die Display-Qualität beschwert, der das Gerät selbst in der Hand hatte.

Quelle: MobileBurn

Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.