Samsung Galaxy Tab 10.1N: Apple klagt auch gegen den überarbeiteten Nachfolger

Der Patentkrieg zwischen Samsung und Apple dürfte wohl so schnell kein Ende in Sicht haben. Nachdem Apple eine einstweilige Verfügung gegen das Samsung Galaxy Tab 10.1 durchsetzen konnte, schlug Samsung zurück und sorgte in Australien dafür, dass Apple seinen Quellcode der iPhone Firmware offen legen musste.

Inzwischen hat Samsung das Galaxy Tab 10.1 den Auflagen entsprechend angepasst und bietet es schon wieder in Deutschland zum Verkauf an. Apple hat nicht lang auf sich warten lassen und beim Landgericht Düsseldorf eine Klage gegen die Neuauflage eingereicht.

Man muss aber ehrlich gestehen, dass sich beim neuen Samsung Galaxy Tab 10.1N kaum etwas geändert hat. Samsung hat sich bei der Anpassung sehr stark am Geschmacksmuster orientiert und so wenig an dem Gerät geändert, dass es so gerade eben reichen könnte.

Die Verhandlung beginnt erst am 22. Dezember, womit Samsung das Weihnachtsgeschäft auf jeden Fall noch mitnehmen kann.

Quelle: AllAboutSamsung

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.