Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus: Honeycomb-Tablet mit 1,2 GHz Dual-Core

Na…wie hieß der Vorreiter unserer heutigen Android Tablets noch? Den meisten dürfte gleich das Samsung Galaxy Tab durch den Kopf schwirren. Damals galt das Tablet auch noch als sehr gut ausgestattet.

Heute sieht es anders aus. Dual-Core Prozessoren und hochauflösende Displays sind in die Mode gekommen und niemand will darauf verzichten. Dies hat Samsung zum Anlass genommen, um dem Samsung Galaxy Tab ein ordentliches Tuning zu verpassen. Das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus besitzt eben einen 1,2 GHz starken Dual-Core Prozessor und wurde auch gleich mit Android Honeycomb 3.2 ausgestattet. Die Auflösung des Touchscreens liegt allerdings weiterhin bei 1024 x 600 Pixel. Durch HSPA+ Standard ist das Galaxy Tab 7.0 Plus mit bis zu 21Mbps im Internet unerwegs. Zwei Kameras (3 & 2 Megapixel) hat der Galaxy Tab Nachfolger an Bord, womit auch die Aufnahme von 720p-Videomaterial möglich ist. Auch die Wiedergabe von Full-HD-Videomaterial wird unterstützt.

Das Honeycomb Tablet gibt es in einer 16 GB und eine 32 GB Variante. Durch bis zu 64 GB große microSD-Karten lässt sich der Speicher jedoch erweitern. In Indonesien und Österreich soll das Tablet bereits im Oktober auf den Markt kommen. Anschließend wird es das Galaxy Tab 7.0 Plus auch in weiteren Ländern zu kaufen geben.

 

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

2 kommentare

  1. Der muss ich haben….Bitte Samsung, Start auslieferung in Deutschland

    Tim

  2. Der muss ich haben….Bitte Samsung, Start auslieferung in Deutschland

    Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.