Samsung Galaxy Tab 8.9 3G: Ab nächster Woche in schwarz und weiß erhältlich

Samsung hat ja vor einer weile schon die aktuelle Galaxy-Tab-Serie veröffentlicht und musste deshalb auch bei den Patentstreitigkeiten mit Apple ganz schön einstecken.

Einige von den Geräten sind schon seit langem in verschiedenen Online-Shops gelistet aber bis heute immer noch nicht erhältlich. Das Samsung Galaxy Tab 8.9  ist eines dieser Geräte. Man kann es sich schon seit einer Weile bei Amazon ansehen aber nicht bestellen.

Das Galaxy Tab 8.9 erscheint ab nächster Woche in der 3G-Variante  für 499 Euro bei Cyberport. Es besitzt ein 8,9 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 800, wird von einem NVIDIA Tegra 2 Dual-Core-Prozessor angetrieben und verfügt über 1 GB RAM. Zwei Kameras sind an Bord, der interne Speicher beträgt 16 GB und neben WLAN steht auch ein 3G-Modul zur Verfügung. Als System setzt das Galaxy Tab 8.9 im moment noch Android Honeycomb ein. Es gehört aber angeblich zu den Geräten, die ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten sollen.

[blackbutton link=”http://bit.ly/gt89-black “]Galaxy Tab 8.9 in scharz bei Cyberport[/blackbutton]

[blackbutton link=”http://bit.ly/gt89-white “]Galaxy Tab 8.9 in weiß bei Cyberport[/blackbutton]

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Smartphone desinfizieren

Corona-Krise: Smartphone desinfizieren?

Laut britischen Forschern soll jedes sechste Handy Kotreste aufweisen. Da denkt nun jeder gleich daran sein Smartphone zu desinfizieren, richtig?

2 kommentare

  1. Hallo Zusammen,
    Ich warte auf der 7,0 Plus oder der 7,7 Tab…

    Hat jemand eine erscheinungs Termin für Deutschland?

    Tim

  2. Hallo Zusammen,
    Ich warte auf der 7,0 Plus oder der 7,7 Tab…

    Hat jemand eine erscheinungs Termin für Deutschland?

    Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.