Startseite » News » UNPACKED 2011: Samsung Nexus Prime – Halb Smartphone, halb Tablet?

UNPACKED 2011: Samsung Nexus Prime – Halb Smartphone, halb Tablet?

Eben bin ich über eine sehr interessante Vermutung gestoßen. Ein Leser von Phandroid ist sich ganz sicher, dass sich hinter dem Nexus Prime nicht einfach nur ein Smartphone befindet, sondern dass das vorgestellte Video auch ein Tablet-Dock zeigt.

Die blaue Linie soll demnach nicht einfach nur gut aussehen, sondern eben dieses Tablet-Dock darstellen. Direkt darunter sieht man einen dunklen Schatten, der die Form eines abgerundeten Tablets hat. Das Smartphone wird also einfach von hinten an dieses Tablet-Display angedockt und stellt sein Innenleben dem Tablet-Dock zur Verfügung. Aber wie kommt man auf solch eine Idee. Ehrlich gesagt hab ich im ersten Moment wahrscheinlich genau so gedacht wie ihr. Da hat jemand zuviel gesoffen.

Kann das sein?

Die Begründung hat mich etwas stutzig gemacht und inzwischen denke ich, dass da echt was dran sein könnte. Warum sollte Samsung die Dock-Kontakte auf der Seite des Smartphones anbringen, auf der auch der Power-Knopf ist. Also muss sich das Smartphone über das Dock ein- und ausschalten lassen.

Ein weiteres Argument für diese These stellt die neue Android Version dar. Ice Cream Sandwich soll das Smartphone und Tablet System vereinen.

Das Video

Wenn man sich nun mit dieser Vermutung das Video noch einmal anschaut, fällt einem gleich einiges auf. Samsung stellt im Video einige Vergleiche voran. So ergeben Milch und Kekse, also zwei völlig unterschiedliche Produkte, zusammen einen besseren Snack. Eine Zeitung und ein Kaffee sorgen für einen besseren Morgen. Auch ein Smartphone und ein Tablet sind eigentlich völlig unterschiedliche Produkte.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=oM9RO-GAKjE

Gehen wir noch einen Schritt weiter. „Another perfect combination is just around the corner„. Klar…mit „Another perfect combination“ könnte auch einfach nur die Kombination aus Android Ice Cream Sandwich und einer perfekten Hardware gemeint sein. Aber ist mit „is just around the corner“ vielleicht die Ecke des Smartphones gemeint? Denn drum herum ist ja dann das Tablet-Dock.

Übernahme von Motorola Mobility

Das ganze erinnert mich stark an das Motorola Atrix und das Lapdock. Das Lapdock ist eine Dockingstation, die das Innenleben des Motorola Atrix verwendet. Also diesem Prinzip ganz ähnlich. Wie viele von euch wissen, wurde Motorola Mobility, also die Mobilfunksparte von Motorola, vor kurzem von Google gekauft. Es wäre doch möglich, dass Motorola ein Patent für dieses Dock hatte und Google somit einen weiteren Grund für die Übernahme hatte.

Es gibt noch viele weitere Gründe, die für ein Tablet-Dock sprechen würden. Was haltet ihr von der Idee? Klingt das ganze für euch plausibel oder zu weit her geholt?

Bildquelle: Phandroid

 

 

Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.