Startseite » News » YAHOO-App-Suche für Android und iPhone-Apps (fail!)

YAHOO-App-Suche für Android und iPhone-Apps (fail!)

Für YAHOO läuft das Geschäft schon lange nicht mehr gut. Vor kurzem erst kam wieder ein verzweifelter Versuch um an mehr traffic zu kommen. Und was macht die neue, geniale Idee von YAHOO? Sie sucht im Android Market und im Apple Appstore nach Apps.

Der Appstore von Apple interessiert euch wahrscheinlich genau so wenig wie mich. Also kommen wir gleich zu den innovativen Verbesserungen, gegenüber dem Android Market. Fehlanzeige – denn es gibt keine! YAHOO zieht sich so ziemlich alle Daten aus dem Android Market und zeigt diese dann anders Formatiert und mit einer anderen Sortierung an. Der einzige Unterschied liegt wohl darin, dass YAHOO-Benutzer ihre Bewertung für eine App abgeben können, die dann natürlich Exklusiv in der YAHOO-Appsuche zu finden ist. Aber wer will schon eine Bewertung abgeben, die kaum jemand zu sehen bekommt? Will man eine App installieren, wird man per QR-Code, SMS-Link oder mit Hilfe einer direkten Weiterleitung in den Android Market verfrachtet.

Der Android Market bietet weit mehr Informationen und Funktionen und lässt Installationen ohne Umwege zu. Zudem scheint die YAHOO-App-Suche noch nicht einmal aktuell zu sein. Sucht man nach einer aktuellen App wie dem Spiel “Reckless Racing 2”, wird man dort nämlich nicht fündig.

Was denkt ihr? Könnt ihr etwas mit der YAHOO-App-Suche anfangen oder habt ihr vielleicht einen Vorteil entdeckt, der mir nicht aufgefallen ist?

[blackbutton link=”http://apps.search.yahoo.com/”]YAHOO-App-Suche[/blackbutton]

Bildquelle: Scott Schiller (Flickr)

Amazon

Über Riza Aslan

Gründer des Your-Android News-Magazines. Chefredakteur, Android-Freak und Technikbegeisterter Fachinformatiker.

Ansehen!

Google Play Store Icon

Google Play Store: Bald mit Gratis-App der Woche

Google wird angeblich zukünftig neben dem App-Deal der Woche auch eine Gratis-App der Woche im Play Store anbieten.